Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 347.

  • Benutzer-Avatarbild

    Rogers Fünfundsiebzigster

    nainallig - - Roger Glover

    Beitrag

    Mir tut es leid, dass dieser Thread diese Richtung eingenommen hat. Vergessen wir nicht: Wir haben hier einem der größten Gegenwartskünstler, der zudem unter Seinesgleichen zu den nettesten und bodenständigsten Menschen gehört, zum 75. Geburtstag gratuliert, das war der eigentliche Sinn dieses Threads. Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Jakarta-Auftritte und das polizeiliche Drumherum werden auch im Sailer/Roth-Buch, S. 313 ff. (3. Auflage) beschrieben. Es kann schon ein erhebliches Risiko darin bestehen, in Ländern aufzutreten, die von Militärdiktatoren beherrscht werden. Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    Rogers Fünfundsiebzigster

    nainallig - - Roger Glover

    Beitrag

    Zitat von missusuniverse: „Danke! Immerhin, einen Solo-Titel und einen von DP, das ist doch eine gute Ausbeute für einen Geburtstagsgruß“ Die "gute Ausbeute" muss man relativ sehen. Es gab ähnliche Anlässe, die dazu führten, dass Lutz Hanker oder Bernd Schleßelmann 5 oder 6 Titel des betreffenden Künstlers gespielt haben, oder ihm eine geschlossene halbe Stunde gewidmet haben. Und genau in dieser Liga spielt auch Roger Glover!!! Deshalb war ich ein wenig enttäuscht, dass es nur für 2 Songs gerei…

  • Benutzer-Avatarbild

    Rogers Fünfundsiebzigster

    nainallig - - Roger Glover

    Beitrag

    Ich zitiere aus dem nicht veröffentlichten Bibelteil "Genesis" (1. Buch Mose): "Nachdem sich Gott am siebten Tage ausgeruht hatte, schuf er am achten Tage den Verstand, den er allen Wesen einpflanzte. Dem Menschen gab er zudem die Gabe der Satire bei." Wir sollten diese Gabe beizeiten nutzen, denn ernsthaft kann man sich mit Unsinn (wie er von besagter Person hier ausgeschieden wird) nicht auseinandersetzen. Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Radomir Roelke: „Blackmore - ich liebe dich“ Meines Wissens ist Blackmore schon vergeben - an eine gewisse Candice Night. Eigentlich Schade! Aber unerfüllte oder nicht erwiderte Liebe soll ja besonders intensiv sein. Insofern ist das alles wieder sehr hoffnungsvoll. Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    Rogers Fünfundsiebzigster

    nainallig - - Roger Glover

    Beitrag

    Zitat von missusuniverse: „Du wirst uns sicherlich berichten, welche Purple oder auch Solo Songs gespielt wurden.“ Bernd Schleßelmann hat heute leider nur zwei Songs gespielt: "Via Miami" (Gillan/Glover) und "Never Before" (DP). Einen Höhepunkt hatte er allerdings noch im Programm: "Firth Of Fifth", mein Lieblingssong von Genesis, ein wahres Feuerwerk sehr unterschiedlicher musikalischer Traditionen und Einflüsse. Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich finde, WAHNSINN ist ein ganz hervorragender literarischer Begriff - und drückt authentisch unsere Gefühlslage aus, wenn wieder ein neues Album unserer Helden in der Mache ist. Übrigens war Erich Kästner zu Lebzeiten der Meinung, dass sogar "Scheiße" ein literarischer Ausdruck sein könne, natürlich nur, wenn er thematisch und dramaturgisch passt. Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    Rogers Fünfundsiebzigster

    nainallig - - Roger Glover

    Beitrag

    Ich weigere mich, ein "Dislike" zu geben. Warum? Auch 'den Daumen nach unten' muss man sich redlich verdienen, es muss zumindest die Spur von Inhalt erkennbar sein, auch wenn er mir nicht passt. Was Radomir Frank (oder Frank Radomir?) hier betreibt, ist aber schlecht verstandener Buddhismus - das Nichts als inhaltslose Hülle ohne jegliche Substanz. Das sehen die Buddhisten, wenn ich es recht verstanden habe, ein bisschen anders. Wie wäre es mal mit der Wahrheit - mit dem Zorn darüber, dass es di…

  • Benutzer-Avatarbild

    Rogers Fünfundsiebzigster

    nainallig - - Roger Glover

    Beitrag

    Zitat von missusuniverse: „Du wirst uns sicherlich berichten, welche Purple oder auch Solo Songs gespielt wurden.“ Ich wüsste es schon, wenn Lutz Hanker den nächsten Beat-Club moderieren würde, denn der hat mir die Info gemailt. Kommenden Samstag ist aber mal wieder sein Kollege Bernd Schleßelmann dran - und mit dem habe ich leider keinen Mail-Kontakt. Du kannst aber Woche für Woche sehen, welche Songs im jeweiligen Beat-Club gespielt wurden. Einfach Radio Bremen 1 bei Google eintippen und dann …

  • Benutzer-Avatarbild

    Rogers Fünfundsiebzigster

    nainallig - - Roger Glover

    Beitrag

    Im nächsten Radio-Bremen-1-Beat-Club (5.12., 13 -15 Uhr) wird Rogers Geburtstag übrigens gewürdigt. Das weiß ich aus erster Hand. Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    Das Album "Whoosh!"

    nainallig - - Album - "Whoosh!"

    Beitrag

    Zitat von Radomir Roelke: „Kalle - wenn du plötzlich Nana Nusskurie, Peta Alexanda oder Heini Heintjeh gut findest liegt es an der Impfung! Purple und Blackmores Knight schreiben bestimmt einen Song über "The Vürus"!“ Soll das jetzt witzig sein??? Ich möchte daran erinnern, dass derzeit Weihnachten, nicht aber Ostern vor der Tür steht. Für Geländewitze aller Art ist aber das Osterfest zuständig, denn wenn die Aufforderung "Alle mal suchen!" ergeht, ist es letztlich egal, ob es sich dabei um Oste…

  • Benutzer-Avatarbild

    Rogers Fünfundsiebzigster

    nainallig - - Roger Glover

    Beitrag

    Lieber Roger, heute erreichst du Dreiviertel von Hundert, ein stolzes Alter, wenn du mich fragst. Es ist schön zu sehen, dass es dir in deiner neuen Schweizer Heimat richtig gut geht. Heute wünsche ich dir natürlich eine schöne Feier mit den Menschen, die du besonders lieb hast. Natürlich wünsche ich dir fürs nächste Viertel, also für die nächsten 25 Jahre zuallererst Gesundheit. Aber ich wünsche dir zudem auch in Zukunft viel Lust und Kreativität in allen Kunstdisziplinen, die du beherrschst - …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von missusuniverse: „Es würde mich nicht wundern, wenn Rogers Buch erst dann erscheint, wenn das Kapitel Deep Purple und somit auch seine Karriere als Profi-Musiker abgeschlossen sind.“ So hat es Roger offenbar geplant. Bei der DP-Ausstellung habe ich genau das von einem Menschen gehört, der es wissen muss. Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    Gillan Interviews

    nainallig - - Ian Gillan

    Beitrag

    Entschuldigung, aber Kalle hat mich in diesem Thread nach der Bedeutung des Wortes Schranz(e) gefragt und ich habe in eben diesem Thread versucht, eine Antwort zu geben. Ganz verstanden habe ich auch nicht, was das hier zu suchen hat. Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    Gillan Interviews

    nainallig - - Ian Gillan

    Beitrag

    Zitat von Kalle: „Andererseits, was bedeutet etymologisch eigentlich "Schranz" - ist das ein Schimpfwort? Hans-Jürgen bitte Aufklärung.“ Nun denn: Viel kann ich zur Aufklärung auch nicht beitragen. 1. Es gibt den Begriff "Schranz" im süddeutschen und Schweizer Raum. Übersetzt heißt er: Riss. Das kann hier nicht gemeint sein. 2. Gemeint ist hier vielmehr der Begriff "Schranze" ("Hofschranze"). Das waren in Zeiten der Monarchie (besonders der absoluten Monarchie Ludwigs XIV.) Höflinge, also Adlige…

  • Benutzer-Avatarbild

    Gillan Interviews

    nainallig - - Ian Gillan

    Beitrag

    Zitat von IGFan: „Trotzdem, ich will ihn nochmal auf der Bühne sehen, hören und seine unnachahmliche DP Performance erleben.........IGFan“ Ich auch!!! Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    Genau die meinte ich - Pooth alias Feldbusch ... beim Vornamen herrschte Alzheimer in meinen merkwürdigen Hirnwindungen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von missusuniverse: „Hier werden Sie geholfen!“ Liebe Yvonne, Sulla sagte einst; "In dem Knaben (Julius Caesar) steckt mehr als ein Marius." Ich habe es immer gewusst: In dir steckt mehr als eine Veronika. Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    Ian Gillan und Musicals

    nainallig - - Ian Gillan

    Beitrag

    "jesus Christ Superstar" 'feiert' derzeit seinen 50. Geburtstag. Lutz Hanker hat das zum Anlass genommen, im heutigen Radio-Bremen-Beat-Club "Gethsemane" zu spielen. Hört man sonst nicht mehr so oft im Radio. Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    Neues von Blackmore's Night

    nainallig - - Ritchie Blackmore

    Beitrag

    Ich besitze nur wenig von Blackmore's Night, aber das Wenige ist sehr aufschlussreich, immer gemessen daran, dass Ritchie Blackmore den Anspruch formuliert, mit dieser Formation Musik zu machen, die an die Renaissance-Musik anknüpft. Die Musik vor etwa 500 Jahren wurde mit sehr kargem Instrumentarium gespielt. Die viele Streicher-Himbeersoße, die man zuweilen bei Blackmore und Night hört, war der Renaissance fremd. Zudem habe ich bei zwei Songs die Möglichkeit, sie mit den Originalen vergleichen…