Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 479.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Kalle, es ist schade, dass wir uns in letzter Zeit immer irgendwie verpassen, wenn es um Konzerterlebnisse geht. Wir sollten uns für 2019 mal vornehmen, das zu ändern - und hier beziehe ich Yvonne ausdrücklich mit ein. Und ich gebe ja zu, dass diese Versäumnisse auch (womöglich maßgeblich) in meiner Verantwortung liegen. Aber den Beat-Club kommenden Samstag solltest Du nicht verpassen - Dir entginge sonst womöglich der schönste Moment. Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    Don Airey Solo 2019

    nainallig - - Don Airey

    Beitrag

    Ich hoffe, dass in nächster Zeit mein Rentenantrag durch ist und ich dann auch dabei sein kann. Führerschein und Auto besitze ich auch nicht, aber, Yvonne, sehen wir es doch mal so: Wenn auch wir noch mit dem Auto durch die Gegend düsen würden, wären die Verstopfungen auf den Straßen noch schlimmer. Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    Also eines vorweg: Demon's Eye spielen kommenden Samstag (17.11.) im Bremer Meisenfrei. Es würde mich übrigens sehr freuen, wenn ich dort einen Fan treffen würde, dessen Namen ich hier aus Datenschutzgründen nicht nennen möchte. Nur so viel: Er wohnt in Flensburg und ist Moderator in einem weltberühmten und überaus beliebten DP-Fan-Forum. ​Sensationell aber ist, dass es das Orakel zu Delphi (von dem wir alle als Schüler im Geschichtsunterricht gehört haben) auch heute noch gibt und dass man auch…

  • Benutzer-Avatarbild

    Noch ein Bild von Jan Fedder

    nainallig - - Deep Purple

    Beitrag

    Leider musste ich das Bild noch auf unter 1 mb runterschnippeln, aber vorenthalten möchte ich es Euch trotzdem nicht!

  • Benutzer-Avatarbild

    Hier möchte ich, soweit ich das layouttechnisch ermöglichen kann (altmodisches analoges Zurechtschnippeln in einem neumodischen digitalen Medium) das ganze Interview mit Jan Fedder bringen. Er is jo man dem Sensenmann gerade noch so von der Schippe gesprungen - und das ist verdammt gut so!!! Jan Fedder lebt und Dirk Matthies auch. So edle Deep Purple-Fans dürfen wir auf gar keinen Fall verlieren. Wi wütt noch verdammt veel Spoß op'n Woter - und zwar ausdrücklich mit Jan, niemals aber ohne ihn. U…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wenn ich im letzten Post geschrieben habe, dass ein Song der (kommerziell) besonders erfolgreich war, auch in derartigen Rankings stets weiter oben steht als ein qualitativ gleichwertiger Song, dem diese Erfolgsgeschichte fehlt, dann darf man nicht den Umkehrschluss ziehen, dass ich nur solche Songs goutiere, die lediglich einem winzig kleinen Kreis bekannt sind. Der Fehler liegt halt darin, aus bestimmten Sichtweisen gleich ein dogmatisches Prinzip zu machen. Deshalb bin ich schon der Meinung, …

  • Benutzer-Avatarbild

    ... dann täten sie gut daran, eigene (oft subjektiv gefärbte) Kriterien zu benennen, die zuweilen ausschlaggebend für die erstellte Rangfolge sind. Leider unterbleibt das zumeist, sodass der naive Leser sofort in den Glauben versetzt wird, das Ranking sei auf dem Berge Sinai entstanden. Wenn man es dann als Leser wagt, auch nur im geringen Maße eine abweichende Meinung vorzutragen, fühlt man sich gleich als verabscheuungswürdiger Häretiker, der eigentlich auf den Scheiterhaufen gehört. Erst wenn…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bernie Marsden

    nainallig - - Whitesnake / David Coverdale

    Beitrag

    Eine wunderschöne Version! Ich verstehe ohnehin überhaupt nicht, was manche Leute gegen Unplugged-Versionen einzuwenden haben. In meinem Herzen gibt es allenfalls eine "Here I Go Again"-Version, die dieser Konkurrenz macht, eine Version, die ich 2014 im Bremer Meisenfrei erlebt habe, von Demon's Eye mit dem Sänger Dario Velasco gespielt. Diese kam natürlich mit elektrisch verstärkten Instrumenten daher. Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    The Lord Interviews

    nainallig - - Jon Lord

    Beitrag

    2009 hatte Jon in Deutschland offenbar viele Termine, denn in demselben Jahr wurde in der Siegerlandhalle und meines Wissens in München auch das "Concerto for Group and Orchestra plus Begleitprogramm mit Jon, Demon's Eye und dem Babelsberger Filmorchester gegeben. Was für ein Jammer übrigens, dass es davon keinen professionellen Mitschnitt gibt. Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    Puh, dabei hatte ich gedacht, dass die Zeiten vorbei sind, in denen sachliche Differenzen Gefahr liefen, ins Persönliche abzugleiten. Meine Erinnerungen an ein einst sehr wichtiges Mitglied dieses Forums, der es später bewusst darauf anlegte, sachliche Differenzen stets in persönliche Angriffe münden zu lassen, hinterlassen auch heute noch eine schale Erinnerungen bei mir. Dabei muss es doch unter erwachsenen Menschen, die in ihrem Leben allerlei Kulturtechniken erlernt haben, möglich sein, in d…

  • Benutzer-Avatarbild

    Viele Ahas und viel zu viel Bescheidenheit - also ein typisches Roger Glover-Interview. So habe ich auch all die Interviews im aviator-Forum gelesen, die Andree Schneider (und Lars Wehmeyer) mit Roger geführt haben. Aber was den Bestand der Band betrifft, so sind die Äußerungen Rogers viel optimistischer als jene, die man so vor einem Jahr vernahm. ​Interessant aber auch, dass Roger hier offen seine Autobiografie ankündigt, an der er schon lange schreibt. Bleibt allein die Frage, ob das Buch ers…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ein blindes Huhn trinkt auch mal 'n Korn, heißt es im Volksmund - und schon sind wir im Bilde bezüglich des -äh! - Journalisten der bz. Wenn aber dieser "Journalist" nicht nur blind, sondern zumindest im metaphorischen Sinne auch taub ist, stellt sich die Frage, warum er in dieser Zeitung derart hanebüchenen Unfug schreiben darf. Für mich ein neuerlicher Beweis, dass unsere Gegenwart zunehmend von postaufklärerischen Postulaten bestimmt wird. Und das geht stets so: Zunächst schaltet man mal sein…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich glaube schlicht, die Mitglieder von DP selbst wissen nicht, wann das ultimativ letzte Konzert der Band stattfindet. Mir scheint, Rockmusiker sind in mancherlei Beziehung anders gestrickt als klassische Musiker. Bei Letzteren ist bekannt, dass insbesondere die Sänger/innen spätestens mit 60 ihre Gesangskarriere beenden, wahrscheinlich auch deshalb, weil sie klar gegliederte Partituren gesanglich bewältigen müssen, was eben ab einem gewissen Alter nicht mehr geht. Bei Rockmusikern liegt, jeden…

  • Benutzer-Avatarbild

    Micky Moody

    nainallig - - Whitesnake / David Coverdale

    Beitrag

    Da kann man schon ein Stück weit Joni Mitchell heraushören, vielleicht nicht ganz so großartig, aber immerhin sehr fein. Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    Na ja, Solange mein Rentenantrag nicht durch ist, kann ich mir eine solche Anschaffung sicherlich nicht leisten, aber die Lautsprecher, die ich mir mit meinem ersten PC gekauft habe, erfüllen noch ganz ordentlich ihre Aufgabe. Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    Mannomann, was für schöne Zitate! das zumindest kann man schon auf dem PC mit schwachen angeschlossenen Lautsprechern hören. Daniele wird offenbar immer besser, die anderen muss man ohnehin gar nicht mehr erwähnen - deren überragendes Können steht seit vielen Jahren außer Frage. ​Ich freue mich schon aufs Bremer Meisenfrei am 17. November, hoffentlich mit einem DE-Vorspiel auf Radio Bremen. Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Madame-Butterfly: „Durch Freunde habe ich entdeckt, dass bei einigen Liveaufnahmen von Ritchie Blackmores Carry on Jon (sorry, bin noch nicht so weit, dass ich das irgendwie einstellen kann, ihr müßt mein Alter mitberechnen )“ Liebe Evi, ​Du sprichst - nein, Du schreibst mir aus der Seele. Ich bin (sehr optimistisch formuliert!) nicht jünger als Du. Die Fuffzig musste ich erst überschreiten, als endlich der erste Computer in meine Wohnung eindrang. Will sagen: All die Lebensjahre, in d…

  • Benutzer-Avatarbild

    Nein, liebe Evi, nicht Du musst Dich bei uns bedanken, sondern wir uns bei Dir. Denn Du hast die vielen schönen Bilder von DP und von Rory Gallagher gemalt. Sie sind integraler Bestandteil der wunderbaren Kultur rund um Deep Purple. Daher nimmt es, bei Lichte betrachtet, überhaupt nicht wunder, dass Ritchie Blackmore Dein Jon Lord-Bild mit in sein Video zu Jon Lord nimmt. Das könnte auch noch einmal ein Fingerzeig für das aktuelle Line-Up von Deep Purple sein, ihre hoffentlich noch zahlreichen B…

  • Benutzer-Avatarbild

    Kann mir mal irgendjemand verraten, warum mich Ritchie Blackmores "Carry on Jon" musikalisch sehr stark an "Parisienne Walkways" von Gary Moore erinnert? Damit man mich nicht falsch versteht: Ich finde Ritchies Interpretation sehr schön und dem Anlass angemessen, aber ich werde das Gefühl nicht los, dass er sich, bevor er diesen Song komponierte, das Moore-Stück noch einmal ganz genau angehört hat. Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    Evi, Dein Bild ist sowohl bei der Live-Aufnahme als auch in Beates Aufnahme zu sehen. Bei wirklich schönen Bildern bedarf es nur eines Moments, um sie zu erkennen und der Künstlerin zuzuordnen. Rock on! nainallig