Angepinnt neue "Official website" und andere Links

      neue "Official website" und andere Links

      Es wurde im "Highway Star" ja schon länger angekündigt, dass es eine
      neue offizielle Website von Deep Purple geben wird, da die bisherige
      nicht ordentlich gepflegt wurde und auch nicht aktuell war.

      Jetzt habe ich eine neue Seite entdeckt:

      deeppurple.org/

      Soll das die neue offizielle Seite sein? Diese ist jedenfalls die
      schwächste Seite die ich überhaupt über DP gefunden habe.
      Die News verweisen immer auf Links von anderen Seiten (Blabbermouth etc...).

      Bisher kannte ich als offizielle Seiten:
      deep-purple.com/
      (die seit Februar auf der Stelle tritt)

      und

      purple.sub.net.au/

      (Die zwar technisch nett gemacht ist, auf der aber "Rapture Of The Deep"
      immer noch das kommende Album ist. Diese ist glaube ich von Thames
      Talents - die vor einigen Jahren viele schöne Sachen herausgebracht
      haben (Soundboard Series...) - aber glaube ich gar nicht mehr existieren.).

      Alle drei Seiten haben eines gemeinsam: Sie wollen Merchandising-Kram
      verkaufen - das ist das Hauptaugenmerk.

      Vielleicht weiß jemand mehr. Ich hoffe, dass die neue Seite nicht die
      offizielle "offizielle Seite" ist, die von der Band unterstützt wird.

      Es wäre schön, wenn Deep Purple jedenfalls eine ordentliche offizielle
      Seite hätten, die auch die alten Line-Ups mit berücksichtigt.

      Für aktuelle Informationen und als Nachschlagewerk ist und bleibt für
      mich "Der Highway Star" die unangefochtene Nummer 1:

      thehighwaystar.com/

      (Von Fans für Fans).

      Aber auch die DPAS hat sich in den letzten Jahren sehr gemausert, hier
      schaue ich auch täglich einmal 'rein.

      deep-purple.net/

      Und wo ich gerade beim Aufzählen bin:
      Als gepflegtes Diskussionsforum empfehle ich natürlich ausdrücklich unser Snakebite Forum:
      deepest-purple.de/sbforum/

      Für schnelle Diskussion das Forum im guten alten "Aviator" (links auf
      Forum klicken):
      the-aviator.de/index.htm

      Und für die Fans, die gerne inoffizielle Konzerte (ROIO's) rund um DP
      herunterladen wollen (DVD und FLAC) sei folgende Seite empfohlen
      (Anmeldung erforderlich):

      perfect-purple.com/pp-board.htm

      Auch hier kann man über die Band, aber vor allen Dingen auch über
      technische Fragen diskutieren. Es ist die Alternative zum DP-Hub, der
      gerade in Selbstverliebtheit untergeht.....

      Sehr gerne diskutiere ich auch einmal mit den deutschen Mitgliedern des "Highway Stars" über die deutsche Mailing-List (Anmeldung erforderlich):

      rapture.thehighwaystar.com/mailman/listinfo

      Dieses ist meine persönliche Linkliste. Weiterhin verweise ich natürlich Snakebite's Linkliste:
      deepest-purple.de/sbforum/board.php?boardid=932


      Kalle



      ...I See A RAINBOW Rising...
      ...Today Is Only Yesterdays Tomorrow...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Kalle“ ()

      Hi Kalle,

      danke für Deine Übersicht über die Links. Bei deep-purple.com wundere ich mich nicht. Habe noch nie so eine unhöfliche Moderatorin wie sie erlebt, die mit mir vor einem Jahr Emailkontakt hatte. Ich hatte damals meine Deep Purpleausstellung in Köln und sie wollte mir einen Strick draus drehen und mich als Hochstapler hinstellen, weil ich es gewagt hatte, die Band einzuladen. Ein Glück, dass Roger Glover offiziell in seiner Webseite meine Ausstellung bekannt gab und auch noch schrieb, dass er sie besuchen würde, was er ja dann auch getan hatte. Nein, um diese offizielle Deep Purplewebseite ist es für mich jedenfalls nicht schade. Sie sind nie auf dem neuesten Stand, news gibt es schon sehr lange nicht mehr.

      Ich würde gerne aber noch einmal (bei Snakebite seht sie schon drin) Jens Planet Purple erwähnen. planet-purple.de
      Eine sehr umfangreiche Deep Purpleseite mit sehr schönen Puzzles, Spielen ect....

      rogermäßige Grüße,

      Evi
      ist nicht der Highway Star was "offizielles" ?

      Meine Informationen über dp beziehe ich hauptsächlich hier und über den HS!

      Vor 2 - 3 Woche las ich hier irgendwo mal das eine proffesionelle Homepagebetreibergesellschaft die Internetvermarktung von DP übernehmen sollte.
      meine erste Schallplatte habe ich mir 1981 gekauft - Made In Japan.
      Nein, der "Highway Star" ist eine Seite von fans für Fans - wurde aber von der Band stark unterstützt.

      So wie ich es mitbekommen habe, ist die Unterstützung der Band wegen der neuen offiziellen Seite nicht mehr so vorhanden und die neue offizielle Seite ist (leider):

      deeppurple.org/index.cfm

      Auch wenn der "Highway Star" damit wohl in finanzielle Probleme läuft, hoffe ich, dass es die Seite noch möglichst lange gibt.

      Kalle



      ...I See A RAINBOW Rising...
      ...Today Is Only Yesterdays Tomorrow...
      Original von Kalle
      Nein, der "Highway Star" ist eine Seite von fans für Fans - wurde aber von der Band stark unterstützt.

      So wie ich es mitbekommen habe, ist die Unterstützung der Band wegen der neuen offiziellen Seite nicht mehr so vorhanden und die neue offizielle Seite ist (leider):

      deeppurple.org/index.cfm

      Auch wenn der "Highway Star" damit wohl in finanzielle Probleme läuft, hoffe ich, dass es die Seite noch möglichst lange gibt.

      Kalle


      Die Unterstützung des Highway Star ist meines Wissens schon weg, seitdem es deep-purple.com gab (bzw. THS die Adresse an das Management abgegeben hat). Und solange hält sich die Seite schon mit den Spenden und den Erlösen aus den Amazon-Links über Wasser. Zum Glück sind die Preise für Webhosting und eigene Server in den letzten Jahren stark gesunken, so dass dort wohl keine Probleme zu befürchten sind...
      Der Whitesnake-Archivar: twitter.com/JoergPlaner
      immerhin wurden ja gleich mal Interwiews hineingesetzt. Auch eine offizielle Homepage läuft nur so gut wie ihre Betreiber!
      Aber ich denke "Betreiber" werden höchstens nur ein paar bezahlte Mitarbeiter sein - wenn überhaupt.
      Und eine Fanseite hat oft zig Mitarbeiter die einfach irgendwas über die Band beizutragen versuchen. Duch dieses Puzzlesystem entsteht dann viel mehr (zumindest theoretisch!)
      meine erste Schallplatte habe ich mir 1981 gekauft - Made In Japan.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher