Johnny Gustafson R.I.P.

      Johnny Gustafson R.I.P.

      Nun hat es leider den nächsten aus der DP-Family erwischt.

      Johnny Gustafson ist am 12.09.14 im Alter von 72 Jahren verstorben.




      Siehe Info hier:
      classicrock.teamrock.com/news/…john-gustafson-dead-at-72


      Seine Verbindung zu Deep Purple Familiy ist ziemlich vielseitig.



      Zuerst natürlich als Bassist bei der Ian Gillan Band, mit folgenden Alben:

      - Child In Time (1976)
      - Clear Air Turbulence (1977)
      - Scarabus (1977)
      - Live at the Budokan I+ II (1978)
      sowie als spätere Veröffentlichungen:
      - The Rockfield Mixes (1977)
      - Live at the Rainbow (1978)

      youtube.com/watch?v=jFdaqfM7BnA

      Dann als Sänger bei Roger Glovers "Butterfly Ball" mit einem meiner Lieblingsstücke "Watch Out For The Bat Now".
      Ein erstklassiger Sänger

      youtube.com/watch?v=dhiHrtRl1bo&feature=youtu.be

      Aber er sang auch neben Ian Gillan bei Jesus Christ Superstar den "Simon Zelotes". Sein Beitrag hier ist ähnlich gut wie der von Gillan selbst.

      Ebenfalls war er einer der drei Beteiligten bei den original "Quatermass" (Bass und Vocals), denen auch Mick Underwood angehörte. Ein tolles Hammond Projekt.
      Sowie bei "Hard Stuff", die auf Purple Records Ihre Alben augenommen haben. Auch als Sänger und Bassist (und Keybooards).

      Größere Bekanntheit erlangte er auch als Bassit von "Roxy Music".

      Hier ein gutes Interview mit ihm.
      dmme.net/interviews/gus.html

      Und ein neuerer Song mit ihm und Ray Fenwick.

      youtube.com/watch?v=liZvT0QeWcs#t=14

      RIP Johnny.



      ...I See A RAINBOW Rising...
      ...Today Is Only Yesterdays Tomorrow...