Schlager, Séancen und Spaghetti

      Ritchies Zeitmaschine ist geradezu lachhaft. Schlappe 450 Jahre zurück. Lieber Ritchie, das kommt davon, wenn man seine Zeitmaschine im Sonderangebot bei Aldi kauft. Da habe ich gaaanz andere Möglichkeiten. Yvonne kennt das: Ich kann mich bis in die Zeit zurückversetzen lassen, in der wir alle noch als Primaten von Ast zu Ast hüpften. Als Beweis dafür schaue man sich noch einmal die Bilder vom Don Airey-Konzert am 19. März an. Ihr müsst unweigerlich zugeben, dass es sich da um völlig andere Dimensionen handelt. Rock on! nainallig

      nainallig schrieb:

      Ritchies Zeitmaschine ist geradezu lachhaft. Schlappe 450 Jahre zurück. Lieber Ritchie, das kommt davon, wenn man seine Zeitmaschine im Sonderangebot bei Aldi kauft. Da habe ich gaaanz andere Möglichkeiten. Yvonne kennt das: Ich kann mich bis in die Zeit zurückversetzen lassen, in der wir alle noch als Primaten von Ast zu Ast hüpften. Rock on! nainallig


      Sorry, aber da muss ich passen, meine Primaten-Zeit ist mir völlig entglitten. Ich kann mich nur noch daran erinnern, dass ich mit drei Jahren meinen ersten Vollrausch hatte, weil ich einen halben Karton Cognacbohnen verputzt und dann gelallt habe: "Gefülltnes mag ich." :baby:

      Was das Interview mit Ritchie betrifft: Bei den Kohlrouladen stimme ich ihm voll und ganz zu. Ich denke aber, den Vorfall mit den Spaghetti wird Ian nicht so lustig in Erinnerung haben.

      ​"Ich habe mich immer aufs Trinken konzentriert!"


      Auf welches Gesöff mag er sich wohl heute an seinem 71. Geburtstag konzentrieren? Prost, Ritchie, ich trink auf Dein Wohl!
      keep the freak flag flying!
      Warum verstehst du mich eigentlich immer falsch, Yvonne? Die Annahme, dass du meine Rückversetzungen in die Primatenzeit kennst, bezog sich auf das Don-Airey-Konzert im März. Schau dir die Fotos ruhig noch mal an, dann kannst du sehen, wie erfolgreich ich diesbezüglich mit der Zeitmaschine umgehen kann. Ansonsten: Lieber Ritchie, alles Gute zum Geburtstag, vor allem Gesundheit. Mein erstes Bier werde ich heute Abend auf dein Wohl trinken. Rock on! nainallig
      Natürlich stammen wir alle von Primaten ab, auch du, aber bei dir erkennt man das einfach nicht. Ich aber habe mich sehr erfolgreich in diese Zeit zurückversetzen lassen - mittels einer formidablen Zeitmaschine. Die Fotos dürfen mit Fug und Recht als überaus wertvolle Dokumente dieses Experiments gelten. Rock on! nainallig
      "Blackmore: Er blieb ganz ruhig und wischte sich alles aus den Augen. Ich war schon auf einen Kampf gefasst. Aber Ian, von der Statur her der Stärkere, blieb gelassen. Ich habe mich bei ihm entschuldigt und gesagt, dass er gewonnen habe, weil er Gewalt vermied! Wir mussten beide lachen - und sind raus auf die Bühne."


      Wenn man sich dazu die DVD 'Highway Star' ansieht, scheint es nicht wirklich so, als ob Ian über diesen Vorfall lachen kann, auch nicht nach so langer Zeit.