World Tour 2016

      nein ich meine, dass es schade ist, dass es kein Video gibt, nicht dass sie es nicht gespielt haben.

      Laut Setlist fm war Woman from Tokyo als zusätzlicher Song bisher dabei (zwischen Vincent und Contact lost glaube ich....)

      Aber um es mal mit deinen Worten auszudrücken:

      Mir ist es egal was sie spielen, haptsache sie spielen :D
      Viele Grüsse, Jonas 8)
      Das Konzert in Israel vor 2 Tagen wurde mal wieder mit der "B-Ausstattung" gespielt:

      Don hat mal wieder die andere Hammond dabei gehabt und statt seinem Hughes & Kettner einen Marshall angeschlossen. (mhm: Nichts gegen die H&K's, aber die andere Hammond und der Marshall......die klingen einfach "rotziger")

      Steve hat ohne die beiden Racks gespielt und so weiter.....

      youtube.com/watch?v=Wl3hph9UuRA

      auch sehr lustig: tja Ian, text lernen oder den Wind abschalten :thumbsup:

      https://www.youtube.com/watch?v=-HuPldyVf0A

      Viele Grüsse, Jonas 8)
      Bei der Ankunft in Moskau am 1.6. ist die Band von einigen Fans vor dem Hotel begrüßt worden. Wie nicht anders zu erwarten, haben sich Don und Roger geduldig die Zeit für ein paar Fotos und Autogramme genommen. Mr. Gillan allerdings ist wortlos ins Hotel gerauscht.
      Das gefällt mir nun gar nicht. Es fällt ihm sicher kein Zacken aus der Krone, wenn er auch ein paar Sachen signiert und seine Stimme wird dadurch auch nicht überstrapaziert. :(
      Es sind schließlich die Fans, die ihm ein angenehmes Leben und einen schönen Zweitwohnsitz in Portugal ermöglichen.

      keep the freak flag flying!

      missusuniverse schrieb:

      Mr. Gillan allerdings ist wortlos ins Hotel gerauscht.
      Das gefällt mir nun gar nicht. Es fällt ihm sicher kein Zacken aus der Krone, wenn er auch ein paar Sachen signiert und seine Stimme wird dadurch auch nicht überstrapaziert.


      Da bin ich mit Dir einer Meinung.
      Ich habe durchaus Verständnis dafür, das er vor oder nach einem Konzert an keinem "Meet and Greet" teilnimmt.
      Beim einlaufen in ein Hotel, durch die Fans hindurch (!), könnte er sich aber ruhig einmal 5 bis 10 Minuten Zeit nehmen.
      Das kommt auf diesem YT Filmchen überhaupt nicht gut! :stopp:

      Purple Greetings,
      Lutz :what:

      LuRei55 schrieb:

      missusuniverse schrieb:

      Mr. Gillan allerdings ist wortlos ins Hotel gerauscht.
      Das gefällt mir nun gar nicht. Es fällt ihm sicher kein Zacken aus der Krone, wenn er auch ein paar Sachen signiert und seine Stimme wird dadurch auch nicht überstrapaziert.


      Da bin ich mit Dir einer Meinung.
      Ich habe durchaus Verständnis dafür, das er vor oder nach einem Konzert an keinem "Meet and Greet" teilnimmt.
      Beim einlaufen in ein Hotel, durch die Fans hindurch (!), könnte er sich aber ruhig einmal 5 bis 10 Minuten Zeit nehmen.
      Das kommt auf diesem YT Filmchen überhaupt nicht gut! :stopp:

      Purple Greetings,
      Lutz :what:



      Also wenn ich nach einer anstrengenden Reise (schätze mal, mit 70 ist jede Reise anstrengend) zu Hause (jawohl, das Hotel ist für die Band das temporäre zu Hause, das ignorieren viele Fans nur zu gerne) ankomme, würde ich mich nicht wirklich gerne noch durch eine Menge Leute kämpfen müssen. Auch berühmte Leute haben ein Recht auf ein Privatleben, und das ist für mich immer dann der Fall, wenn sie nicht auf einer Bühne stehen oder Promo-Termine wahrnehmen.
      Im Übrigen gibt es eine Reihe anderer möglicher Gründe für IG's Verschwinden: gesundheitliche Probleme, ein dringendes Bedürfnis, oder schlicht auch einmal ein schlechter Tag.
      Be what you are, I tell myself
      And myself tells me we can't be anybody else

      hotblack schrieb:

      Also wenn ich nach einer anstrengenden Reise (schätze mal, mit 70 ist jede Reise anstrengend) zu Hause (jawohl, das Hotel ist für die Band das temporäre zu Hause, das ignorieren viele Fans nur zu gerne) ankomme, würde ich mich nicht wirklich gerne noch durch eine Menge Leute kämpfen müssen. Auch berühmte Leute haben ein Recht auf ein Privatleben, und das ist für mich immer dann der Fall, wenn sie nicht auf einer Bühne stehen oder Promo-Termine wahrnehmen.
      Im Übrigen gibt es eine Reihe anderer möglicher Gründe für IG's Verschwinden: gesundheitliche Probleme, ein dringendes Bedürfnis, oder schlicht auch einmal ein schlechter Tag.


      Ja, Monika, das sind allesamt verständliche und nachvollziehbare Gründe. Aber ich bleibe, bezogen auf das Filmchen das Yvonne gepostet hat, bei meiner Meinung: das kommt nicht gut.
      Zu den Fotos, die Du verlinkt hast: ja er gibt Autogramme, ja er posiert mit den Fans. Aber im Vergleich zu Don Airey oder Roger Glover wirkt sein Gesichtsausdruck (auf mich persönlich jedenfalls), als würde er eine lästige Pflichtaufgabe erledigen.
      Es ist mir in diesem Zusammenhang auch durchaus bewusst, das Du das anders siehst. Du bist ja nicht Grundlos die Macherin seiner Facebook Seite und hast somit auch bestimmt einen tieferen Einblick in seine Persönlichkeit als ich.

      Nichts für Ungut,
      Purple Greetings,
      Lutz :frieden:

      hotblack schrieb:


      Im Übrigen gibt es eine Reihe anderer möglicher Gründe für IG's Verschwinden: gesundheitliche Probleme, ein dringendes Bedürfnis, oder schlicht auch einmal ein schlechter Tag.


      Vor dem Konzert hat die Band eine offizielle Autogrammstunde gegeben, d. h. 4 von der Band

      sputnikimages.com/en/site/feature/524446/

      Sorry, aber bei allen möglichen Entschuldigungen finde ich, dass eine Band - abgesehen natürlich von der Bühne - hin und wieder auch mal geschlossen auftreten sollte.
      keep the freak flag flying!
      Also wenn man Ian eines nicht vorwerfen kann dann dass ihm seine Fans nicht am Herzen liegen. Das hat er über die Jahre immer und immer wieder bewiesen.

      Wenn er sich jetzt eher zurück hält, dann hat das mehrere Gründe - einer davon ist auch der, dass er schlicht jedes Gramm seiner Energie braucht, um für die Shows fit zu sein.
      Aus den paar Sekunden im Clip, in denen er ins Hotel geht, zu schließen, dass er NICHT Autogramme gegeben und für Fotos posiert hätte, ist ganz einfach unfair. Denn, wie es die Fotos beweisen - er hat ja!

      @ Lutz: Gibt es eine Bestimmung, dass Musiker beim Autogramme schreiben wie Honigkuchenpferde grinsen müssen? 8o
      Für die Fotos tut er es ja auch.
      Be what you are, I tell myself
      And myself tells me we can't be anybody else
      Ich finde auch, dass man das IG nicht vorwerfen kann. Wir wissen alle, dass DP auch spielen, wenn es einem der Musiker nicht so gut geht. Ian Paice hat mit Nierenstein (kidney Stones) live gespielt und auch IG schleppt sich zuweilen mit Gips und sonst was auf die Bühne und sie versuchen alle ihr bestes zu geben, alleine dafür: RESPEKT!

      Wenn ihr euch mal ein Video vom Gig in Moskau gestern (komplettes Konzert ist verfügbar) anschuat, dann seht ihr (gerade bei Perfect Strangers), dass IG fit wirkt und spitzenmäßig singt. Also finde ich, wenn IG meint er braucht diese Zeit, dann soll er sich diese Zeit nehmen!
      Viele Grüsse, Jonas 8)

      hotblack schrieb:


      Also wenn ich nach einer anstrengenden Reise (schätze mal, mit 70 ist jede Reise anstrengend)


      P.S. Natürlich bin ich froh und dankbar, dass die Band immer noch die Strapazen einer ausgiebigen Tour auf sich nimmt. In der Presse lese ich immer wieder, dass 70 das neue 50 wäre. (Das gibt mir Hoffnung.) Roger ist der gleiche Jahrgang wie Ian. Allerdings hat er eine junge Partnerin und zwei kleine Kinder. Vielleicht hält ihn das etwas jünger. Außerdem hat Roger nie Starallüren an den Tag gelegt.

      Die Stones gibt es seit 1962, seit 1963 ist Charlie Watts dabei. Am 2. Juni hat er seinen 75. Geburtstag gefeiert. Bei allen offiziellen Anlässen und Pressekonferenzen ist er ganz selbstverständlich mit dabei. (Nebenbei bemerkt ist der Mann seit 1964 verheiratet - mit der gleichen Frau! :thumbup: Für einen Rocker fast schon unanständig.)

      Im Vergleich zu Jopie Heesters ist Ian gerade mal im besten Mannesalter. Udo Jürgens ist mit 80 von Bühne (auch die des Lebens) abgetreten.
      Sehen wir uns zur Jubiläumstour 2018? :skol:
      keep the freak flag flying!