"inFinite - The Long Goodbye Tour" Deutschland 2017

      Bestelle ihm einfach schöne Grüße und wünsche ihm Gesundheit und weiterhin viel Lust, Kunst zu betreiben. Du kannst Roger ja auch mal fragen, wann denn nun das schon laaaaaange angekündigte Deep Purple-Buch aus seiner Feder erscheint. Ansonsten wünsche ich dir, Yvonne, bei diesem Meeting gaaaaaaanz viel Spaß! :dance: Rock on! nainallig
      Hallo Yvonne,
      wir sehen uns ja hoffentlich irgendwie. Ist das M+G eigentlich immer NACH dem Konzert?
      Ich habe mich mit Christian Gerken mal nach dem Konzert am Mischpult verabredet (falls man rankommt). Vielleicht treffe ich ja auch Hans Jürgen und Dich dort. Thomas (meiN Sohn) ist auch dabei.

      Auf der DVD ist ja sehr viel beantwortet worden. Mir fällt da spontan gar nicht viel ein. Auch nicht zum neuen Album.
      Aber an Roger hätte ich tatsächlich eine Frage. Vor ca. 10 Jahren hatte ich mit ihm einen kurzen Mailkontakt. Ich habe ihn darauf angesprochen wie sehr ich die Butterfly Ball mag. Damals interessieirte mich die Frage, ob es eine Chance gebe, dass die LIVE DVD einmal erscheint. Dabei erzählte er mir, daass er sich darüber Gedanken macht das Werk noch einmal aufzuführen und vielleicht zu filmen. Er hätte gerne Eddie Hardin und Dio dabei, der ja bei der Live-Aufführung fehlte.
      Ich hatte damals als Ersatz für den schon verstorbenen Tony Ashton Lemmy vorgeschlagen. Nun ja, da habe ich keine Antowrt mehr bekommnen.
      Hardin, Dio, Lemmy geht schon nicht mehr.

      Mich würde interessieren, ob er Butterfly Ball immer noch gerne einmal wieder aufführen würde. Und wenn ja, mit wem?
      das gibt immer noch tolle Sänger und Sängerinnen für so ein Projekt.

      Grüße

      Kalle



      ...I See A RAINBOW Rising...
      ...Today Is Only Yesterdays Tomorrow...
      Das M&G ist vor dem Konzert. Wir werden uns bestimmt im Golden Circle über den Weg laufen.

      Die Frage nach dem Butterfly Ball passt sehr gut. Ich wollte Roger nämlich ein Foto davon unter die Nase halten, dass Glenn signiert hat und ihn fragen, warum er Glenn dabei haben wollte.

      Außerdem habe ich die Anzeige von 1969 und die Fotos vom Hotel/Saal für ihn ausgedruckt, bin gespannt, was er dazu sagt.
      keep the freak flag flying!
      Kurzer Bericht von Luxemburg vorgestern:

      Die Rockhal war so ziemlich voll - und dementsprechend auch kochend heiß.

      Monster Truck sind eine sehr gute Vorband, die vom Stil her gut dazu passen. irgendwie so ähnlich wie Rival Sons vor anderthalb Jahren. Ich kannte sie vorher nicht, kann also auch zu ihrer Setlist nichts sagen.

      Setlist Deep Purple:

      Time for Bedlam
      Fireball
      Bloodsucker
      Strange Kind of Woman
      Johnny's Band
      Steve's Solo
      Uncommon Man
      The Surprising
      Lazy
      Birds of Prey
      Hell to Pay
      Don's Solo
      Perfect Strangers
      Space Truckin
      Smoke on the Water

      Green Onions
      Hush
      Black Night

      Sehr klarer Sound, jedes Instrument war brillant zu hören. Nicht übermäßig laut, auch das sehr positiv.
      Don's Solo war diesmal sehr außergewöhnlich. Üblicherweise beginnt er ja immer mit dem gleichen Thema, diesmal völlig anders. Bin gespannt, ob er das so beibehält.
      Paicey hat kein Solo mehr, liefert aber nach wie vor erstklassige 'Arbeit' ab.

      Einige Fotos:

      facebook.com/media/set/?set=a.…21594&type=1&l=72eaaf4af6


      Be what you are, I tell myself
      And myself tells me we can't be anybody else

      hotblack schrieb:

      Es werden alle außer Ian Gillan am M&G teilnehmen.
      Du kannst dir also Fragen für alle Viere ausdenken :)


      Oh, das ist gut, ich habe Steve nämlich noch nie getroffen. Mit Hinblick auf seine Antworten bei den 'rapid fire questions', bei denen er NIE nur mit ja oder nein geantwortet hat, wollte ich ihm mal erzählen, wie lustig ich das fand und fragen, wie lang seine Antwort wohl bei seiner Hochzeit gewesen ist... :d-lol:
      keep the freak flag flying!

      missusuniverse schrieb:

      Ein Mal werden wir noch wach, heißa, dann ist Purple Tag!

      ​Wem sagst du das, Yvonne? Ich habe extra ein paar Tage Urlaub genommen, 1. um ausgeschlafen zum Konzert zu kommen und 2. um auch am Tag nach dem Konzert ausschlafen zu können. Im Moment höre ich noch einmal, sozusagen zur Vorbereitung 8wohl schon zum 14. Mal) "inFinite".
      ​Aber ich brauche es auch zur Entspannung, nachdem ich die erschütternde Doku über den Mord an Benno Ohnesorg vor 50 Jahren gesehen habe, und, quasi fast als Verhöhnung und als Extremkontrast zum Ereignis, wunderschöne Musik zur Begleitung ("All along the Watchtower" (Hendrix), "Careful with that Axe, Eugene" (Pink Floyd) und "Light my Fire" (Doors) gehört habe. Aber nun: Freude, Freude, Freude! Es ist endlich soweit! :happy: Rock on! nainallig
      Hi, ich habe an eine Frage an die beneidenswerten Wesen, die bereits ein Konzert der diejährigen Tour besucht haben, nämlich: Gibt es nach den Konzerten die Möglichkeit ein Soundboardrecording des Konzerts zu kaufen, also auf CD/USB Stick, das haben andere Bands in den letzten Jahren ja immer öfter angeboten.
      Viele Grüsse, Jonas 8)

      joni02 schrieb:

      Hi, ich habe an eine Frage an die beneidenswerten Wesen, die bereits ein Konzert der diejährigen Tour besucht haben, nämlich: Gibt es nach den Konzerten die Möglichkeit ein Soundboardrecording des Konzerts zu kaufen, also auf CD/USB Stick, das haben andere Bands in den letzten Jahren ja immer öfter angeboten.


      Das hat Deep Purple noch nie gemacht, leider. Auch dieses Jahr nicht. Leider.

      Kalle



      ...I See A RAINBOW Rising...
      ...Today Is Only Yesterdays Tomorrow...

      joni02 schrieb:


      Wenn du willst und wenn Steve dabei ist, kannst du ihn mal fragen, ob sich seine Arthrose verbessert hat, immerhin spielt er wieder ohne Handschuh, würde mich sehr interessieren. ;)


      ​Ich habe ihn gefragt.
      Leider keine gute Antwort, die Arthrose wird sich nie mehr verbessern. Offensichtlich hilft der Handschuh auch nicht, also hat er ihn gleich weg gelassen. Echt eine Schande so etwas, dass so ein exzellenter Gitarrist dermaßen "bestraft" wird.
      Be what you are, I tell myself
      And myself tells me we can't be anybody else
      Athrose ist natürlich grausam.

      Aber mir gefällt wir er jetzt spielt (Album und live). Er hat sein typisches "Gegniedel" weggelassen und dafür vieles anderes ausprobiert.
      Ich habe dieses Jahr den für mich besten Steve Morse in Hamburg erlebt.

      Kalle



      ...I See A RAINBOW Rising...
      ...Today Is Only Yesterdays Tomorrow...
      Ich sitze im Zug von Köln zurück nach Magdeburg, müde, aber glücklich gestern Abend dabei gewesen zu sein. Den Goldenen Circle oder wie es hier heißt, Front Of Stage, fand ich sehr groß, was aber auch an der Größe der Halle gelegen haben kann. Die Vorband war gut und hat prima eingeheizt, überhaupt fand ich, dass während des gesamten Konzertes eine sehr gute Stimmung in der Halle war. Der Beginn mit Bedlam kam bei mir sehr gut an, überhaupt fand ich die Songauswahl gut. Eine Frage an andere Besucher von gestern, hat Don in seinem Solo ein schottisches Lied angespielt, Loch Lomond? Zwischendurch überkam mich schon etwas Wehmut, sie haben mich seit 1991 live begleitet bzw ich sie und das soll nicht mehr sein? Aber ich freue mich jetzt erstmal auf Leipzig.