Geoff Nicholls verstorben







      SORRY WEGEN DER GROESSE DER BILDER.

      blabbermouth.net/news/former-b…-battle-with-lung-cancer/

      Ganz schlechte Neuigkeiten.
      Für mich war er neben den 4 BS-Gründeern und RJD immer das wichtigste Black Sabbath Mitglied.

      Ein paar Erinnerungen, die ich an ihn habe.
      Ich sah sie in Hamburg im Iommi/Nicholls/Martin/Murray/Powell Line-Up.

      Geoff spielte hinter dem Vorhang, aber ich saß so nah an der Bühne, dass ich ihn trotzdem die ganze Show sehr gut sehen konnte (seitlich am Vorhang vorbei).
      Er hat viel Spaß, streckte ständig in Rocker Manier die Faust in Luft , machte das Dio-Teufels-Zeichen und tanzte hinter den Keyboards herum. Obwohl nur eine Handvoll Leute ihn sehen konnten.
      Und er spielte nicht nur Keyboards.. Er hat Hintergrundgesang gemacht (natürlich mit Mikro) und spielte sogar ein hörbare Rhytmus-Gitarre, insbesondere während der Iommi Solos. Auch in den alten Songs (Iron Man!).

      Beide Tonys und Cozy waren sehr arrogant nach der Show. Wir haben einge ganze Stunde gewartet und baten um ein paar Worte oder ein Autogramm. Cozy rannte einfach nur davon (richtig schnell) und die beiden Tonys ließen die Hände in den Taschen, wandten den Kopf zur Seite und meinten nur "Wir sprechen nicht zu Fans". Auf meine Bemerkung, dass ich das etwas unfair finde, wo man doch alle Alben kauft (auch mnehrfach). Antwort Martin: "Kauft Euch die Sachen einfach nicht, das ist doch nicht unsere Problem".
      Als Sabbth-Fan war ichs ehr enttäuscht.

      Und Neil Murray und Geoff: Das ganze Gegenteil. Sie haben sich viel Zeit für uns gneommen, viel gelacht, Autogramme gegeben, Fotos gemacht. Absolute Gentlemen. Danke an beide, das werde ich nicht vergessen.

      Geoff erzählte mir übrigens, dass er zufrieden ist, dass er kein echtes Mitglied ist, sondern ein Festgehalt hat, weil er damit besser rechnen könne. Er hat wohl zu Martin-Zeiten auch Songs (und Texte) mitgeschrieben, aber auf Credits verzichtet. Mit dem Business wollte er nichts zu tun haben. Nur sein Job machen und die Musiker als Freunde begleiten.

      Geoff war ein gan toller, sehr bescheidener Kerl!

      Sehr sehr schade.

      Kalle



      ...I See A RAINBOW Rising...
      ...Today Is Only Yesterdays Tomorrow...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Kalle“ ()