Kondition...?!

      Kondition...?!

      Neu

      Hallo,

      eine Frage brennt mir doch langsam unter den Nägeln: wie halten die Bandmitglieder sich eigentlich fit?
      Nach nunmehr gut einem Drittel der Tour / 22 von 65 (stimmt´s??) will ich mir natürlich vorstellen, dass sie das jetzt so munter durchziehen,
      aber um dieses überirdische Level ( Köln fand ich persönlich überragend!!) Gig für Gig rauszuhauen, braucht´s doch bestimmt ( und ich reite
      hier bestimmt NICHT auf dem Alter rum) eine Physis, die nicht jedem gegeben ist, oder?! Zu dem Gig allein gehören ja auch noch Extraportionen an
      Aufwendungen: Touren, Presse, M&G, Heimfahrten, Flüge etc.,etc,...Und bei alledem sind die Herren noch ihren Fans gegenüber so aussergewöhnlich
      charmant und freundlich, dass man es fast nicht glauben kann. PURPLE GENE eben !!!
      Ich hoffe, dass Tourmanagement, Busfahrer, Piloten, usw. alle einen guten Job machen und alles sauber über die Bühne geht, denn DAS hat......

      :danke: .......DEEP PURPLE sich verdient ! :res:


      ( wenn hier einer eine Gruppe aufmachen will, für verstörte, voll geflashte Mitglieder..... :crz: .ich melde mich an! :lolflag: )


      brunerro

      Neu

      Ian Paice sagte mal, dass ihn das tägliche Schlagzeugspiel fit hält. Aber eine Woche Pause kann er sich nicht leisten weil die die Muskeln dann schnell erschlaffen. Daher spielt er in den Spielpausen gern mit Tribute Bands.



      ...I See A RAINBOW Rising...
      ...Today Is Only Yesterdays Tomorrow...

      Neu

      brunerro schrieb:



      ( wenn hier einer eine Gruppe aufmachen will, für verstörte, voll geflashte Mitglieder..... :crz: .ich melde mich an! :lolflag: )

      brunerro


      Sind wir hier nicht Alle ein bisschen Purple-gaga? Natürlich nur im positiven Sinn. :zwinker:

      Ich weiß, dass Glenn sich mit Laufen fit hält. Allerdings kann er bei sich zuhause nur auf Asphalt joggen. Dadurch hat er sich seine Knie kaputt gemacht. Ist das nun sinnvoll? :what:
      keep the freak flag flying!

      Neu

      Nun, ich habe heute mit meinen 63 Lenzen mal wieder eine 55 km-Tour mit dem Fahrrad absolviert. Zumindest will ich mir nicht nachsagen lassen, ich sei als Fan konditionsschwächer als die Musiker der Band. Also muss ich einiges dafür tun, aber es ist bei diesen Burschen verdammt schwer, wirklich mitzuhalten. Rock on! nainallig

      Neu

      Wie formuliert es Steve Morse (ich glaube auf der 'Highway Star DVD) so schön? "Superior genetic material" :thumbup:

      Ian G hat sich mit Schwimmen und Wanderungen fit gehalten. Roger hat zwei kleine Kinder, die einen auch ziemlich auf Trab halten, Steve ist "Nebenerwerbs-Farmer", und was Don tut wissen nur die Götter.

      Neu

      hotblack schrieb:

      Wie formuliert es Steve Morse (ich glaube auf der 'Highway Star DVD) so schön? "Superior genetic material"

      ​Es wäre sehr schön gewesen, wenn das "superior genetic material" auch gleich dafür gesorgt hätte, dass die Handgelenke auch bei übermäßigem Gitarrentraining gegen jedweden Verschleiß immun wären. Mir ist Steve Morse ohnehin schon sehr lieb, aber noch lieber wäre er mir, wenn er schmerzfrei wäre. Rock on! nainallig

      Neu

      hotblack schrieb:

      und was Don tut wissen nur die Götter.

      Wenn ich mir seine weiten Hemden und den Kugelbauch darunter so ansehe, dann schätze ich, dass Don einfach nur das gute Leben genießt. :zwinker: Als sportlichen Typen sehe ich ihn eigentlich nicht. Und für aktiven Fußball haben sie mittlerweile alle nicht mehr die Kondition (und Angst um ihre Knochen).

      Dafür ist Don in seinem Heimatort Gransden eher sozial engagiert. :thumbup:

      ​July 13th 2013 - Project Support Donation

      Thanks to the generosity of Don and Doris Airey the Society has just received a donation of £250 from their Blues and Soul charity fund. This is to support our recently launched World War 1 Centenary project. See Current Projects page for further information about this project.
      keep the freak flag flying!