Don Airey spielte den Bass auf Judas Priest's Painkiller ein

      Don Airey spielte den Bass auf Judas Priest's Painkiller ein

      Sehr interessant.

      rockhard.de/artikel/deep-purpl…-judas-priest_524740.html


      DEEP PURPLE-Keyboarder Don Airey hat auf dem JUDAS PRIEST-Langspieler "Painkiller" den Bass gespielt, wie er nun bestätigte.

      Zuvor gab es bereits Gerüchte, dass Airey die Keyboards für die Albumtracks 'A Touch Of Evil' und 'Living Bad Dreams' aufgenommen habe. Im Gespräch mit dem "AntiHero Magazine" bestätigte Airey dies. Dass er auch den Tieftöner einspielte, hatte ihm zufolge bereits Drummer Scott Travis verraten. So nimmt Airey dann auch kein Blatt vor den Mund: 



      "Alle Bass-Parts - das bin ich, wie ich auf dem Mini spiele - es ist der Moog-Bass auf dem ganzen Album. Ian Hills Bass wurde in einigen Parts ebenfalls reingemischt. Zu dieser Zeit ging es Ian nicht sehr gut, daher war er nicht bei allen Sessions dabei. Also ließen sie mich den Bass einspielen und sie behielten die Aufnahmen. Das war ein Job, der Spaß gemacht hat. Gestern habe ich erst gelesen wie sie tatsächlich verraten haben, dass ich den Bass spiele. Vorher habe ich darüber nie ein Wort verloren. Es hat großen Spaß gemacht, das Album mit aufzunehmen. Sie sind wunderbare Leute."




      ...I See A RAINBOW Rising... (Ronnie James Dio R.I.P.)
      ...Today Is Only Yesterday's Tomorrow... (Ken Hensley R.I.P.)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Kalle“ ()

      Noch interessanter ist, dass Don im Januar 2021 Abgabetermin für sein Buch hat. :thumbup:

      Don Airey: I’m always halfway through because my career keeps going. But with the COVID hiatus I’ve been working on it. There’s a lot of documentation, that’s been the hard bit. The itineraries, I’ve got all of them. There’s so many of them. And lots and lots of photographs. So I’ve been sorting that out, cataloguing it, I mean, it’s quite an archive actually. And then I’ve got a deadline for the beginning of January to deliver. Fingers crossed I can do it.
      keep the freak flag flying!

      hotblack schrieb:

      Eine Deadline ist definitiv notwendig!
      Ich denke da an Roger's Buch, das er schon vor Jahren "versprochen" hat, aber bislang noch nicht eingelöst.

      Roger ist ja eher der gelassene Typ und er hat zwei Töchter, die ihn auf Trab halten werden und derzeit bestimmt froh sind, dass ihr Papa mal für längere Zeit zuhause ist. Der hat bestimmt noch keinen Verlag geschweige denn eine Deadline.

      Es würde mich nicht wundern, wenn Rogers Buch erst dann erscheint, wenn das Kapitel Deep Purple und somit auch seine Karriere als Profi-Musiker abgeschlossen sind. Mal abgesehen von ein paar kleinen Gigs hier und da.
      Hoffentlich ist es dann nicht zu spät. Jon war es leider nicht vergönnt, seine Autobiographie zu schreiben. Und die wäre mit Sicherheit sozusagen das Gelbe vom Ei geworden.
      keep the freak flag flying!
      Na ja, mir hat er mal erzählt, dass das Buch immer mehr wachse, je mehr er daran arbeite. Kaum habe er eine Episode geschrieben, falle ihm dazu noch eine Weitere ein, und so weiter.
      Gottseidank erfreut er sich ja guter Gesundheit, aber es stimmt schon - auch Jon hatte ein Buch geplant, aus dem nix mehr geworden ist.

      Es wäre definitiv lustig, die ganzen Geschichten aus Sicht aller Beteiligten zu lesen. Hoffen wir also zumindest auf die Bücher von Roger und Don, als Ergänzung zu dem von Ian G.

      Nur so am Rande: Weiß jemand etwas von einem Buch von Paicey? Der hält sich ja enorm bedeckt...
      Be what you are, I tell myself
      And myself tells me we can't be anybody else

      hotblack schrieb:


      Nur so am Rande: Weiß jemand etwas von einem Buch von Paicey? Der hält sich ja enorm bedeckt...

      Davon habe ich auch noch nie etwas gehört. Ich schätze Paicey auch nicht als den großen Schreiber ein. Dafür werden wir jetzt mit Videos und Geschichten versorgt. Einfacher ist es, man braucht keinen Verlag und bekommt keine Deadline. Er wackelt in seine Bar, zischt ein Bierchen :skol: und erzählt lustige Begebenheiten von früher. Ist doch auch nett.
      keep the freak flag flying!