Echo - First Reflection

      Echo - First Reflection



      Eine Nachricht von Demon's Eye:

      facebook.com/demonseyemusic

      Demon´s Eye schrieb:


      Ganze sechsmal stand unser neuer Bassmann Jan Dickmann mit uns auf der Bühne und hat dabei das Publikum voll von seinen Fähigkeiten überzeugt, als uns dummerweise Corona ausgebremst hat. Jan hat die Zwangspause sinnvoll genutzt und mit seinem Kumpel Mathis ein echt tolles Album aufgenommen. "Echo" ist der Name des Projekts und das Album heißt "First Reflection". 10 amtliche Eigenkompositionen sind zu hören.

      Jan hat eine ganze Menge zum Album beigesteuert. Natürlich lagen die Basseinspielungen in erster Linie in seiner Zuständigkeit. Die Gitarrenspuren hat er im Alleingang eingespielt und außerdem singt er auf 8 von 10 Songs. Und eingetrommelt hat er auch fast alles!

      Hört doch mal rein! :hb:


      facebook.com/echorockmusic/
      music-echo.com

      Echo schrieb:


      "Echo"
      sind zwei junge Musiker und Freunde aus Dortmund, die handgemachte Rock
      Musik produzieren. Ihr Debut Album "First Reflection" ist komplett in
      Eigenregie enstanden. Die Musik von "Echo" ist vom Rock der 80er
      inspiriert, hat aber auch einen eigenen modernen Touch.

      Das Motto lautet: Eine Reise zurück ins Jetzt.






      Ich habe mir das Album gerade angehört. Starker AOR / Classicrock - absolut radiotauglich mit toller Gitarre.
      Gefällt mir wirklich gut.

      Hört es Euch einfach mal an entweder bei Spotify.
      open.spotify.com/album/6aUlLYU…si=8Med6s9JThSrvGppTFUs9Q

      oder bei YouTube:
      youtube.com/playlist?list=PLad22ng4y6KfW8zC01C4wWUSPVB3f9TgZ

      Coronapause sehr gut genutzt. :res:



      ...I See A RAINBOW Rising... (Ronnie James Dio R.I.P.)
      ...Today Is Only Yesterday's Tomorrow... (Ken Hensley R.I.P.)