Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 257.

  • Benutzer-Avatarbild

    Buchholz in Rock - die Nordheide wackelt

    nainallig - - Demon's Eye

    Beitrag

    Endlich, endlich: Ich durfte mal wieder allerfeinste Rockmusik live erleben, in Buchholz/Nordheide. Der einzige Nachteil gleich vorweg: Im Gegensatz zur Blues-Garage oder zum Meisenfrei in Bremen ist der Saal in der Buchholzer Empore sehr groß. Das geht ein wenig zulasten der Zuschauerbeteiligung, die nicht so gut auf die Bühne durchdringt wie in den vorgenannten kleineren Räumlichkeiten. Mir ist die aktive Interaktion zwischen Künstlern und Fans sehr wichtig, deshalb diese Anmerkung. Denn das P…

  • Benutzer-Avatarbild

    Farewell Tour 2022

    nainallig - - Whitesnake / David Coverdale

    Beitrag

    Na ja, ein Blickfang ist sie allemal. Bleibt zu hoffen, dass sich David Coverdale bei Live-Auftritten nicht zu sehr ablenken lässt. Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    Farewell Tour 2022

    nainallig - - Whitesnake / David Coverdale

    Beitrag

    Was, The Guess Who gibt es auch noch? Es muss mindestens 50 Jahre her sein, dass sie mit American Woman einen richtigen Hit hatten, übrigens ein toller Song, wenn ich mich recht erinnere. Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    Heute gab es wieder einen Bremen 1-Beat-Club mit Lutz Hanker. Oh Well I spielte er noch im Fleetwood Mac-Original, von DP gab es No, No,No. Der Moderator kündigte aber auch an, dass es am nächsten Sonntag (28.11. mit Bernd Schleßelmann) einen Turning To Crime-Schwerpunkt mit einem Interview mit Ian Gillan und Roger Glover gibt. Wenn Lutz Hanker auch noch lernt, Glover nicht wie Dover oder Rover, sondern wie Lover oder Cover auszusprechen, ist es noch besser. Wir haben also nächsten Sonntag zwisc…

  • Benutzer-Avatarbild

    Paice + Tribute Bands

    nainallig - - Ian Paice

    Beitrag

    Zitat von tumeni: „achstum begreifen zu können. Selbst im besten Fall hinkt der Hospitalisierungswert dem (exponentiell wachsenden) Infektionsgeschehen zwei bis drei Wochen hinterher“ Zitat von tumeni: „zum einen habe ich gar nicht behauptet, die Werte seien im Abstand von zwei Wochen "genauso hoch"“ Merke: Man tut gut daran, sich an die Worte des Vorredners zu erinnern, zumal dann, wenn man selbst der Vorredner war.

  • Benutzer-Avatarbild

    Paice + Tribute Bands

    nainallig - - Ian Paice

    Beitrag

    Wer auch heute von "exponentiellem Wachstum" spricht wie vor einem Jahr, als sei in der Zwischenzeit nichts geschehen, ignoriert, dass mittlerweile knapp 70 % der Deutschen vollständig geimpft sind. Oder soll etwa die Botschaft "Die Impfungen bringen nichts!" transportiert werden? Glücklicherweise sprechen die Fakten (die man leider nur auf Radio Bremen, nicht aber in der Tagesschau erfährt) eine andere Sprache. Das Bundesland Bremen (Bremen und Bremerhaven) hat mit mehr als 80 % die höchste Imp…

  • Benutzer-Avatarbild

    Paice + Tribute Bands

    nainallig - - Ian Paice

    Beitrag

    Von einigen hier aufgeführten als Experten geführten Leuten habe ich bisher nur Nebelkerzen gehört bzw. gesehen, keine wirklich belastbaren Zahlen oder gar empirisch sauber herausgearbeitete Forschungsergebnisse (die man bisher nur von den Aerosolforschern bekommen hat). Warum man derzeit wieder den Inzidenzwert aus der schon verstaubten Mottenkiste hervorgeholt hat, weiß allenfalls der heilige Geist. Dieser Wert interessiert mich überhaupt nicht. Wichtig ist allenfalls die Zahl jener, die (schw…

  • Benutzer-Avatarbild

    Paice + Tribute Bands

    nainallig - - Ian Paice

    Beitrag

    Wie heißt es doch in einem alten Volkslied: Es klappert die Mühle am Lauterbach. Mehr ist dazu nicht zu sagen. Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    Paice + Tribute Bands

    nainallig - - Ian Paice

    Beitrag

    Es kann und darf nicht sein, dass die Impfunwilligen (egal ob unwillig aus seriösen oder unseriösen Gründen) quasi wie Diktatoren darüber bestimmen, was wir dürfen und was nicht! Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    Es geht wieder los.

    nainallig - - Demon's Eye

    Beitrag

    Es wäre schade, wenn bei DE ausgerechnet "Mistreated" aus dem Programm fiele. Bei allen Gigs, bei denen ich anwesend war, markierte der Song einen der großen Höhepunkte. Wenn "Mistreated" in meiner persönlichen Skala meiner DP-Lieblingssongs in den letzten Jahren deutlich nach oben geklettert ist, dann deshalb, weil ich die DE-Versionen so großartig fand. Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    Es geht wieder los.

    nainallig - - Demon's Eye

    Beitrag

    Wir werden wohl im bewährten Team in Buchholz auflaufen! Meine Entzugserscheinungen bezüglich DE sind ohnehin schon beträchtlich (scheiß Virus!!!). Außerdem muss ich mal wieder mit Andree schnacken. Warum? Erstens ist es einfach angenehm, mit Andree zu sprechen und zweitens ist eine alte Freundin aus Lüneburger Zeiten stellvertretende Leiterin einer Landeszentrale für politische Bildung, zuständig auch für den ...-Tag (jedes Bundesland begeht einen solchen Tag). Vor Corona hatten wir über den le…

  • Benutzer-Avatarbild

    Diesmal wird es das Album schwer haben, den Chart-Platz 1 zu besetzen, denn das neue Album von ABBA und "Adele 30" sind verdammt harte Konkurrenten. Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Kalle: „Nur hiter Das "PG" auf dem Plectron bin ich noch nicht gekommen.“ Ich bin mir absolut sicher, dass es sich bei PG um die Initialen Peter Greens handelt, denn er war nicht nur der geniale Gitarrist des Originals, sondern auch der Komponist. Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    Das Video ist klasse! Schöne Erinnerung an frühere US-Krimis. Der Song: Na ja, Part II ist nur angedeutet. Part I finde ich besser als bei Fleetwood Mac (wegen des besseren Gesangs), bei Part II sehe ich es umgekehrt, denn Fleetwood Mac instrumentierte diesen Teil großartig - und diese ungeheuer sauber und melodisch gespielte Gitarre: Das macht Peter Green keiner nach. Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    Farewell Tour 2022

    nainallig - - Whitesnake / David Coverdale

    Beitrag

    Zitat von beetle: „Du hast die Brust oder den Popo vergessen“ Autogramme von Mann zu Mann (auch von Frau zu Frau) auf besagte Körperteile sind eher selten. So sehr ich die Herren auch schätze, auf meinem Popo müssen sie nicht unbedingt schreiben. Bei den Wilson-Sisters verhielte es sich schon ganz anders. Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    Ian Paice Interviews

    nainallig - - Ian Paice

    Beitrag

    Hip-Hop, Techno, Electro-Pop. Disco, Bubblegum - NOTHING FOR ME!!! Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von hotblack: „wenn ich jedes Land meiden möchte, in dem mich die Regierung nervt, müsste ich auf eine einsame Insel ziehen...“ Ein großes Bonmot! Wie mir scheint, gibt es eine sehr unselige Renaissance des autoritären Exekutivstaates - weltweit, leider die derzeit einzige wahrhaft funktionierende Variante der Globalisierung. Diese Entwicklung hat dazu geführt, dass ich in letzter Zeit mal wieder Schriften von Max Horkheimer entstaubt und begonnen habe zu lesen. Seine Angaben zur "Verwalte…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Monika, ich muss es mir entgehen lassen. Oder du verrätst mir, wie ich als bettelarmer Rentner erstens nach Budapest gelangen kann, zweitens mindestens eine Hotelübernachtung bezahlen soll und drittens dann auch noch 'ne Menge Zaster für das Konzert berappen soll. Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    Einige von euch haben es vielleicht schon mitbekommen: Der Radio-Bremen-Beat-Club hat einen neuen Sendeplatz: Sonntags 18 - 20 Uhr. Das hängt mit dem Abstieg von Werder Bremen und dem Umstand zusammen, dass 2. Liga-Spiele oft Samstags zur bisherigen Beat-Club-Zeit stattfinden, da muss Bremen 1 natürlich 'am Ball' bleiben. Heute hat Lutz Hanker wieder einen glänzenden Beat-Club abgeliefert. Im Mittelpunkt natürlich Paul Simon anlässlich seines 80. Geburtstages (eine halbe Stunde). Auch sonst gab …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von heavy metal gmbh: „und es klingt am besten bei 120 Dezibel und nicht wie heutigen Tags die unsinnige Verordnung von 98 dB.“ Na ja, ein wenig Sinn machen Beschränkungen bei der Lautstärke schon. Meine Erinnerungen an Live-Konzerte in den 70ern sind wunderbar - da gab es diese Beschränkungen noch nicht, dafür aber reichlich Tinnitus. Ich erinnere mich noch an ein Konzert von Colosseum II 1975 oder 1976. Es fand in einem recht kleinen Saal in Thedinghausen bei Bremen statt. Volle Lautstär…