Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 228.

  • Benutzer-Avatarbild

    Happy Birthday Don

    nainallig - - Don Airey

    Beitrag

    1976 habe ich Don erstmals in der Weltmetropole Thedinghausen gesehen (mit Colosseum II). Damals sah er sehr jung aus. Lieber Don, ich wünsche dir (und mir) dass du 74 Jahre jung geworden bist und nicht etwa 74 Jahre alt. Das heißt, dass ich dir zuallererst Gesundheit wünsche - und dann erst ganz viel Lust, die schwarzweißen Tasten weiterhin so genial zu bedienen, wie du es schon so oft und so lange getan hast. Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    Deep Purple Tour 2022

    nainallig - - Deep Purple

    Beitrag

    Bei "Uncommon Man" und bei "Perfect Strangers" hatte ich Tonstörungen, bei "Highway Star" nicht. Ging euch das auch so? Bei "Perfekt Strangers" taucht Simon plötzlich mit Steve Winwoods Gitarre auf. Wie ist er denn daran gekommen? Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich hätte mir Dave Greenslade sehr als Keyboarder dieser 'neuen' Colosseum-Formation gewünscht. Meines Wissens lebt er noch und ist auch noch als Musiker aktiv. Er wäre dann der Ian Paice bei Colosseum gewesen, denn er gehörte schon zur Urbesetzung 1968. Dass er die schwarzweiße Tastatur (und das Xylophon) meisterhaft beherrscht, weiß sogar der Gehörlose mit dem Krückstock. Colosseum waren 1969-1971/72 meine Lieblingsband. Meines Erachtens eine Jazzrock-Band mit sehr vielen Rock- und Blueselemen…

  • Benutzer-Avatarbild

    Es gibt (trotz des Todes von Jon Hiseman) wieder eine Neuauflage von "Colosseum". 3 'alte Hasen' dieser Band sind mit von der Partie: Chris Farlowe, 'Clem' Clempson, Mark Clarke. Ein Unterschied zu DP: Alle 3 alten Hasen gehörten (um mal die DP-Terminologie zu bemühen) zu 'Mk II', also nicht zur Urbesetzung der Band. DP hingegen haben noch einen Mk I-Musiker in ihren Reihen, eben Paicey. Und der ist, das zeigt das Video, großartig und einzigartig wie eh und je. Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    Deep Purple Tour 2022

    nainallig - - Deep Purple

    Beitrag

    Simon hat einen kleinen Schuss "Child In Time" ins zweite Gitarrensolo eingebaut - interessant! Auch sonst spielt er sensationell. Ich mag halt den Song "Pictures Of Home" besonders gern. Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    Deep Purple Tour 2022

    nainallig - - Deep Purple

    Beitrag

    Ian Gillan hat lediglich seine frühere Kopfstimme eingebüßt, "Child In Time" wäre deshalb kein Song mehr für gegenwärtige Auftritte. Da dürfen wir uns alle trösten, denn ich gehe mal davon aus, dass jeder hier eine zweistellige Anzahl von CIT-Variationen auf Konserve besitzt. Natürlich war diese Kopfstimme etwas ganz Besonderes, weil Ians Grundstimme eher tief war (Bariton? - zu hören unter anderem beim Song "No More Cane On The Brazos"), was den Kontrast verstärkte. Das unterscheidet ihn sehr v…

  • Benutzer-Avatarbild

    Deep Purple Tour 2022

    nainallig - - Deep Purple

    Beitrag

    Fürwahr, äußerst beeindruckend. In diesem Alter noch eine solche Bühnenpräsenz zu zeigen, zeugt vom außergewöhnlichen Können dieser wunderbaren Künstler. Schön auch die Variationen in der Setlist. Wenigstens einige Songs aus "Whoosh" und "Turning To Crime" sind mit von der Partie. Dazu eine Renaissance meines Lieblingssongs aus "Machine Head", in dem es (so hat es Ian Gillan einst kolportiert) um den Hosentascheninhalt Roger Glovers geht. Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    Deep Purple Tour 2022

    nainallig - - Deep Purple

    Beitrag

    Tolle Ausschnitte! Simon McBride ist klasse - ich hatte es doch geahnt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ray Fenwick

    nainallig - - Ian Gillan

    Beitrag

    Ob am 20. oder 30. April: Traurig ist das allemal.

  • Benutzer-Avatarbild

    Bernie Marsden

    nainallig - - Whitesnake / David Coverdale

    Beitrag

    War immerhin mal wieder ein Versuch, einen französischen Text laut zu lesen. Leider habe ich diese schöne Sprache in den letzten Jahrzehnten total vernachlässigt. Hinfahren kann ich natürlich leider nicht, was schade ist, denn auch ich halte Bernie Marsden für einen absoluten Spitzengitarristen. Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    Happy Birthday Ritchie

    nainallig - - Ritchie Blackmore

    Beitrag

    Happy Birthday, dear Ritchie! You're one of the best Guitar-Players ever. Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von hotblack: „Der Faktor "Geld verdienen" wird übrigens meiner Meinung nach immer noch viel zu blauäugig von vielen Fans gesehen. Künstler wollen Geld verdienen!! So wie jeder andere auch, und daran ist absolut nichts Verwerfliches. Auch Musiker müssen essen und ein Dach über dem Kopf haben.“ Vor einigen Jahren setzte sich Lady Gaga in einer vollbesetzten Riesenhalle an ein vollständig mit Blumen geschmücktes Klavier und gab eine hinreißende Version von John Lennons "Imagine" zum Besten. …

  • Benutzer-Avatarbild

    Der fürchterlichste Aggressionskrieg nach dem 2. Weltkrieg war der Vietnamkrieg. Der Aggressor: Die USA. Der "politische Psychologe" (Selbstbezeichnung) Peter Brückner schrieb dazu: "Bis 1969 warfen die USA bereits mehr als 3 Millionen Tonnen Sprengstoff über Vietnam ab (und der Krieg endete erst 1975). Zum Vergleich: Während des 2. Weltkrieges wurden in Europa 2,77 Millionen Tonnen Sprengstoff abgeworfen, davon etwa zwei Drittel über dem Gebiet des ehemaligen Deutschen Reichs, und ich weiß noch…

  • Benutzer-Avatarbild

    Der große Politiker Egon Bahr (wäre vor Kurzem 100 Jahre alt geworden) prägte einst die Parole "Wandel durch Annäherung". Diese Strategie bildete die Grundlage für Willy Brandts Entspannungspolitik, einer der sehr seltenen Glücksfälle politischen Handelns, der nur Gewinner, keine Verlierer hervorbrachte. Auch die westliche Rockmusik konnte in kleinen Schritten durch ihre besondere Sphäre freiheitlichen Denkens verkrustete Strukturen ein wenig aufweichen, also auch hier Wandel durch Annäherung. I…

  • Benutzer-Avatarbild

    Deep Purple Tour 2022

    nainallig - - Deep Purple

    Beitrag

    Roger Daltrey und Ian Gillan im Duett - wie wäre das denn? Zwei Riesensänger und dazu noch bekennende Elvis Presley-Fans -. da müsste doch was gehen. Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Tute: „Meine Vermutung ist eher, dass uns hier nicht "irgendein Zeitungsschreiber" in den April schicken möchte, sondern unser hochgeschätzter (PC-) Tastenvirtuose nainallig himself der Autor dieser Zeilen war“ Das ist eine mir bisher völlig unbekannte Interpretation des oben Geschriebenen. Es muss hier im Forum offenbar Menschen geben, die mehr über nainallig wissen als ich. Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    Am 16. Juli jährt sich Jon Lords Tod zum zehnten Mal. Das inspiriert offenbar auch solche Künstler, ihn zu ehren, die man in diesem Zusammenhang gar nicht erwartet hätte. Ausgerechnet im eher konservativen Wiener "Kronen-Journal" fand sich folgender Artikel: "Am 16. Juli 2012 starb der Musiker Jon Lord. In diesem Jahr begehen wir also den zehnten Todestag. Lord wurde berühmt als Tastenvirtuose der weltbekannten britischen Hardrock-Band "Deep Purple". Aber er bewegte sich auch in gänzlich untersc…

  • Benutzer-Avatarbild

    Deep Purple ohne Steve

    nainallig - - ~ Steve Morse ~

    Beitrag

    Es bleibt uns, Janine aus vollem Herzen zu wünschen, dass sie diesen schweren Kampf gegen den Krebs gewinnt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Interviews

    nainallig - - ~ Ian Paice ~

    Beitrag

    Der Beat-Club ist nun auch schon wieder Geschichte. Aretha Franklin (wäre 80 geworden) und Elton John (75. Geburtstag) standen im Mittelpunkt der Sendung, mit größtenteils tollen Songs. Auch Genesis und Steven Stills waren mit feiner Musik mit von der Partie. Aber in der letzten halben Stunde dann Deep Purple. Lutz Hanker spielte zuerst "When A Blind Man Cries", einen Song also, der es gar nicht auf "Machine Head" geschafft hatte (weil Ritchie Blackmore den Song nicht mochte). Dann wurde die Ges…

  • Benutzer-Avatarbild

    Jon Lord's Haus

    nainallig - - ~ Jon Lord ~

    Beitrag

    BFBS (BFN) gibt es also noch, ich dachte, dass diese Sender nach dem Abzug der britischen Soldaten aus Deutschland eingestellt worden wären. Daran knüpfen sich tolle Kindheits- und Jugenderinnerungen ("Top Twenty"). Rock on! nainallig