Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 220.

  • Benutzer-Avatarbild

    Deep Purple Tour 2023

    nainallig - - Deep Purple

    Beitrag

    Zitat von Kalle: „Ich hoffe jetzt nur, dass ich in Hamburg nicht beim letzten Deep Purple Konzert gewesen sein werde (Futur II).“ Stell dir vor, Kalle, von den Geflüchteten wird schon für den B2-Abschluss das Futur II verlangt. Ich weiß nicht, welche Knallköppe die Curricula für derartige Abschlüsse erdacht haben, aber sie befinden sich fernab jeder Vernunft. B2 bedeutet lediglich, dass sich der Absolvent im deutschen Alltag in deutscher Sprache zurechtfinden soll und Zugang zu nichtakademischen…

  • Benutzer-Avatarbild

    Deep Purple Tour 2023

    nainallig - - Deep Purple

    Beitrag

    Ich suche noch verzweifelt Sponsoren, die mir die Reise finanzieren. Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    Interviews

    nainallig - - ~ Ian Paice ~

    Beitrag

    Ich gebe ja zu, dass ich nie ein besonderer Fan von Punk-Rock war, aber die hier dokumentierte Reaktion der Sex-Pistols auf das Ansinnen, sie in die Hall of Fame aufzunehmen, halte ich für große Kunst. Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    Interviews

    nainallig - - ~ Ian Paice ~

    Beitrag

    Zitat von hotblack: „Das Ganze war ja ein fürchterliches Theater, und hat bezeichnenderweise schon damit angefangen, dass Rod Evans - von dem man seit Menschengedenken nichts mehr gehört hat - aufgenommen werden sollte, Nick Simper aber nicht.“ Vielleicht hätte DP die Veranstaltung doch boykottieren sollen. Vor etlichen Jahren habe ich das mal im aviator-Forum gefordert, mit der Begründung, dass die Auszeichnung viel zu spät kam (damals ja nur im Kandidaten-Status). Zudem mutmaßte ich schon dama…

  • Benutzer-Avatarbild

    Vor Kurzem habe ich einen 34 Jahre alten Hermitage (Weinort an der Rhône) getrunken - und für etwas zu jung befunden. So wie der Wein, so fühle ich mich auch. Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    Schön, Jürgen, dass du mal wieder hier im Forum vorbeischaust. Und du wirst sehen, dass hier nach wie vor sehr lebendig diskutiert wird. Zwar ist die wohl wichtigste Person hier im vergangenen Frühjahr gestorben (meine Trauer darüber ist längst noch nicht verloschen; gerade jetzt zum Ende des Jahres denke ich oft an Yvonne ("Missusuniverse")), aber wir drehen immer noch jedes Steinchen rund um Deep Purple so lange von schräg nach links, bis wir zu einem zumindest befriedigenden Ergebnis gelangt …

  • Benutzer-Avatarbild

    Deep Purple Tour 2022

    nainallig - - Deep Purple - Tour 2022

    Beitrag

    Ukraine-Krieg, Corona, Inflation - eigentlich kann man das Jahr zum Teufel jagen. Aber es gab eben auch das schöne Wetter zum Fahrradfahren (endlich habe ich mal die lang ersehnten 10.000 km in einem Jahr geschafft) - und eben wieder Kultur, die immer noch tiefpurpurn angefärbt ist. Darüber hast du, Günther, noch einmal allumfassend informiert. Danke! Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    Soul ist ein sehr weiter Begriff und bezieht viele Nebenspielarten mit ein. Viele große Soulsänger (besonders Soulsängerinnen) begannen ihre Karriere als Kinder und Jugendliche in Gospelchören. Entscheidend ist die gemeinsame Wurzel dieser wunderbaren Musik: die Befreiung der Afro-Amerikaner aus der Sklaverei. Ihre Vorfahren wurden von den britischen, niederländischen und anderen Kolonialherren gewaltsam aus ihrer Heimat verschleppt und in Amerika als Sklaven verkauft ("Dreieckshandel"). Es zeug…

  • Benutzer-Avatarbild

    50 years Made in Japan

    nainallig - - Deep Purple

    Beitrag

    Mein Urteil über diese Art des (Gossen-) Journalismus ist schnell erstellt. Der Schreiberling schreibt über eine (fiktive) Band namens "Deep Purple", die mit der echten gleichnamigen Band nichts zu tun hat. Sollte er aber (was nicht zu erkennen ist) die echten Deep Purple meinen, dann müssen wir feststellen, dass er den Grundkurs im Fach Alphabetisierung noch nicht erfolgreich absolviert hat. Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von hotblack: „Ständig nur "Ich traf den und den, und der und der war/ist ein Riesenfan von mir"“ Sag mir, in welchem Verhältnis du zu Glenn Hughes stehst und ich sage dir, wer du bist - so einfach ist Psychologie. Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    50 years Made in Japan

    nainallig - - Deep Purple

    Beitrag

    Zitat von heavy metal gmbh: „Yes. Eine Übersternstunde des Rock. Mit einem Vocalgott, einem Drumgott und einem Gitarrengott“ Was hat Wolfgangs (völlig überzeugendes) Loblied auf das Rainbow-Konzert in München 1977 mit meinem kürzlich geäußerten Loblied für die Band Renaissance zu tun? Auf dem ersten Blick nix! Und doch, es gibt eine Übereinstimmung - wir müssen aber zeitlich noch weiter in die Vergangenheit gehen. Zunächst einmal: Vor etlichen Jahren habe ich die München CD bei "2001" mal für 1,…

  • Benutzer-Avatarbild

    50 years Made in Japan

    nainallig - - Deep Purple

    Beitrag

    MIJ gehört zweifelsfrei zu den besten Musikzitaten der Rockmusikgeschichte, einige andere DP-Live-Alben kommen dem aber durchaus nahe. Aber es gibt noch andere Rockmusik-Götter, die neben DP Bestand haben: The Who (Live at Leeds), Colosseum (Colosseum Live), Traffic (The Last Great Traffic Jam), Beth Hart & Joe Bonamassa (Live at Amsterdam), Renaissance (Live at Carnegie Hall), um nur mal einige zu nennen. Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    Candice und Ritchie mit dArtagnan

    nainallig - - Blackmore's Night

    Beitrag

    Na, da lassen die niederländischen "Bots" schön grüßen - und mit ihnen die deutschen Texter Lerryn und Günter Wallraff. Wie oft haben wir selbst "Was wollen wir trinken?" gesungen - und auf den vielen Friedens- und Anti-AKW-Demos den Nachfolgesong "Das weiche Wasser bricht den Stein"? Schöne Erinnerung an Zeiten, in denen ich noch für eine bessere Welt gekämpft habe. Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    Heute ist der 30. November

    nainallig - - Roger Glover

    Beitrag

    Ich merke, ich werde alt. In den letzten Jahren gehörte ich stets zu den Ersten, die diesem wunderbaren Menschen und Künstler (genau in dieser Reihenfolge) zum Geburtstag gratulierten. Diesmal habe ich es schlicht verpennt. Deshalb diesmal nachträglich: Herzlichen Glückwunsch, lieber Roger. Bleib noch sehr lange gesund, bleib auch weiterhin so kreativ wie eh und je. Und mit deinen Liebsten wünsche ich dir auch im neuen Jahr unzählige Momente des Glücks und der Freude. Hans-Jürgen

  • Benutzer-Avatarbild

    Steve kommt nicht zurück

    nainallig - - Deep Purple

    Beitrag

    Zitat von hotblack: „Neenee, Ian und Simon kommen prima miteinander aus.“ Ich verstehe gar nicht, warum ihr das, was ich schreibe, immer so fürchterlich ernst nehmt. Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    Orchester-Tour

    nainallig - - Ian Gillan

    Beitrag

    Sollte die Nachricht stimmen, ist es ein großer Verlust. Allein die für Rockmusiker überaus ungewöhnliche lange Dauer der Beziehung zeigt, dass es wirklich Liebe gewesen sein muss. Bleibt zu hoffen, dass Ian und seine Familie diesen schlimmen Verlust einigermaßen verkraften können.

  • Benutzer-Avatarbild

    Steve kommt nicht zurück

    nainallig - - Deep Purple

    Beitrag

    Meine Interpretation: Simon blickt deshalb so grimmig, weil er neben Big Ian steht. "Nachtigall, ick hör dir trapsen", würde der Durchschnittsberliner dazu sagen - und im Stillen denken: "Na, da bricht wieder der Konflikt zwischen Sänger und Banjo-Spieler aus - ganz wie in alten Zeiten." Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    Deep Purple Tour 2023

    nainallig - - Deep Purple

    Beitrag

    Wenn mir deren Übertreibungen nicht längst höchst suspekt wären, müsste ich mich der "Me Too"-Bewegung anschließen. Denn was mich angeht, wollen die Konzertveranstalter einem nackten Mann in die Tasche greifen. Das finde ich überaus sexistisch. Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    Steve kommt nicht zurück

    nainallig - - Deep Purple

    Beitrag

    Zitat von purple-dirk: „Ich habe mal etwas Licht in das Foto gebracht .“ Warum schaut Simon so grimmig drein? Eigentlich hat er doch bei diesem Fototermin jeden Grund zu guter Laune. Rock on! nainallig

  • Benutzer-Avatarbild

    Heute lief, wie jeden Sonntag von 18 bis 20 Uhr auf Bremen 1 wieder der Beat-Club, heute mit dem Moderator Bernd Schleßelmann. Ich konnte, sehr zu meinem Bedauern, nicht die ganze Sendung hören, wohl aber die letzte halbe Stunde. Und da ließ sich der Moderator vernehmen: "Als ich die Sendung vorbereitete, bemerkte ich, dass wir schon seit reichlich langer Zeit nichts mehr von Deep Purple gespielt haben." (so in etwa die Ansprache). Wie wahr, lieber Bernd! Du hast wahrlich ein wahres Wort gelasse…