Neue CD am 11.11.1006 !!!! WINTER CAROLS

      Re: Neue CD am 11.11.1006 !!!! WINTER CAROLS

      Hallo, es freut mich das auch andere schon Freude an Ritchies akkustischer Feinarbeit haben,zu dem Bonus Video kann ich nur sagen das ich es auf dem promo Trailer gefunden habe . Also wenn du die Scheibe in den DVD Player steckst spielt er kein Video ab nur auf dem PC läßt es sich abspielen. Das Video ist sowas von gut und es weckt die Erinnerungen an das letzte Konzert (ich war in Krefeld) und man wünscht sich eine neue DVD von von BN ,die es aber leider nicht gibt, Gruß Paulus

      Re: Neue CD am 11.11.1006 !!!! WINTER CAROLS

      @Heiko. Paulus: Vielen Dank! Leider zeigt auf meinem PC kein LW, keine Software irgend etwas an ..... , also mal mit einem Brennprogramm auslesen - siehe da, da ist ja etwas! Nun habe ich es auf dem PC meiner Gattin eingelesen und mir über die interne Netzwerkverbindung auf meinen PC geholt. Oh Mann, war das ein geiles Konzert in Landshut , als dieses Video eingespielt wurde ...... @Paulus: Vielleicht gibt's da schon bald etwas Neues auf DVD: Bei der Show in Paris wurde jedenfalls die komplette (übrigens superstark!) Show mit mehreren Kameras gefilmt ......
      Mother, please show the children
      before it's too late
      to fight each other, there's no one winning
      we must fight all the hate!
      (Ozzy "Revelation [Mother earth]" 1980)

      Re: Neue CD am 11.11.1006 !!!! WINTER CAROLS

      Zitat:
      Bei der Show in Paris wurde jedenfalls die komplette (übrigens superstark!) Show mit mehreren Kameras gefilmt ......
      ..ist leider noch nicht in trockenen tüchern und kann sich erfahrungsgemäss bis st.nimmerleinstag herauszögern. es gibt wirklich noch nicht einen geringsten kleinen grund zur freude, ausser das der ganze kram gefilmt wurde... leider! rock n roll

      Re: Neue CD am 11.11.1006 !!!! WINTER CAROLS

      Hi! So, nun nenne ich die CD auch endlich mein Eigen. Zunächst war ich etwas über die Aufmachung entäuscht. Da ist man von BN doch besseres gewohnt (Inlet, Video oder Bonussong). Dazu kam, dass man einige Songs schon auf anderen CDs hat. Nach mehrmaligem Hören, bin ich aber sehr zufrieden. Schöne, besinnliche Melodien, tolles Gitarrenspiel. Favorit: Lord of the dance. Würde auch bei jeder Show Stimmung verbreiten. Gruß Stefan

      Re: Neue CD am 11.11.1006 !!!! WINTER CAROLS

      Helft mir doch mal bitte! Ich finde nix von wegen Video auf der CD - egal ob mit explorer oder nem Brennprogramm. Es sind nur die 12 cda Dateien zu finden auf der 375 MB großen CD. Oder gibt's da wieder ne Japan Version wo nur das Video von Landshut veröffentlicht wird?. Viele Grüße Frank

      Re: Neue CD am 11.11.1006 !!!! WINTER CAROLS

      Na ja, also einige Songs sind ja ganz Ok, aber sonst In der neuen Guitar Ausgabe steht zu Cd: Deep Purple/Rainbow Gitarrengott Ritchie Blackmore darf alles, sogar schnarchtastige mittelalterliche Weihnachstlieder auf der Akustischen dudeln, während seine Herzensdame Candice Night dazu die Stimmbänder vibrieren lässt. Rock Freunde wirds grausen, doch handwerklich ist alles im grünen Bereich, und als Weihnachtsgeschenk für die Großeltern taugt Winter Carols auf jeden Fall...

      Re: Neue CD am 11.11.1006 !!!! WINTER CAROLS

      Mistreated, was ist denn das für ne Aussage: Einige Songs ok, aber sonst. Was willst Du uns damit sagen? Was heißt und sonst? Ich für meinen Geschmack bin mit der Songauswahl nicht ganz zufrieden. Daß Christmas Eve nochmal erscheint ist für mich ok (da es ja ein wirklich tolles Stück ist) und meinetwegen auch noch die 2 Songs, die schon auf der Beyond the sunset Maxi waren. Aber was hat Wish you were here mit einem christmas carol zu tun? Und Lord of the dance ist ja auch kein wirklich richtiges Weihnachtsstück sondern einfach irish folk. Der Mann war ein wenig faul, denn sonst hätte er die eh schon recht kurze CD noch mit ein paar weiteren Weihnachts-Stücken gefüllt. Es gibt noch ne Menge Lieder und Stücke, die auch zurückreichen in die Renessaince Zeit und eine 'blackmorized' Bearbeitung verdient hätten. Aber vielleicht kennt er sie auch nicht. Aber hätte ja wenigstens Roadies und mänliche Mitstreiter mal Deck the halls schmettern lassen können Viele Grüße Frank

      Re: Neue CD am 11.11.1006 !!!! WINTER CAROLS

      In die gleiche Kerbe muss ich auch leider hauen. Die Cd gefällt mir an sich schon, jedoch ist sie zu kurz. Die Stücke, die schon damals auf der Bonus-CD waren, hätte weggelassen werden können, dienten sie ja schlie0ßlich bei der BEYOND als Anreiz zum Kauf. Wish you where here hat nichts auf einer Weihnachts-CD zu suchen. Und überhaupt finde ich hat dieser Song nichts bei BN zu suchen. Und wenn, hätte er wie andere Coverversionen einen eigenen Stempel aufgedrückt bekommen müssen. Auch die Ausstattung selber (kein Bonussong oder Video, schlichtes Inlet) ist nicht gelungen. Auf meine Nachfrage bei der Plattenfirma erhielt ich die Auskunft, dass diese

      Re: Neue CD am 11.11.1006 !!!! WINTER CAROLS

      lediglich das Weihnachstalbum vertreibt. Lord of the dance ist sicherlich kein Weihnachtsstück u. hätte nicht auf die CD gehört. Als solches hast du recht. Trotzdem gefällt es mir mit am besten. 2 -3 weitere gute Stücke sind auch noch drauf, so dass ich als BN-Fan gerade noch zufrieden bin, Kritiker jedoch durchaus verstehen kann. Mal sehen, was uns nächstes Jahr so erwartet. Frohe Festtage allen, falls ich nicht mehr schreibe. Stefan

      Re: Neue CD am 11.11.1006 !!!! WINTER CAROLS

      Um es vorweg zu nehmen: Ich bin nach wie vor Blackmore Fan. Ich bin aber kein Freund von Blackmore's Night, auch wenn es handwerklich gute Musik ist und Candice sehr nett aussieht Aber ich kann mit Pseudo-Mittelaterlicher-Musik wenig anfangen und gebe die Hoffnung nicht auf, dass Ritchie einmal wieder etwas anderes machen wird. Punktum. "Geyers schwarzer Haufen" finde ich übrigens wesentlich authentischer.... Von daher bitte ich um Verständnis, dass mein Urteil zu der Weihnachts-CD eher negativ ausfällt. Nun denn: Ich habe mir die CD geholt, weil ich um die Weihnachtszeit gerne etwas Besinnliches höre, und ich mir dachte, dass (Achtung: subjektive Ironie) die bisherigen Alben von BN auch schon nach Weihnachtsmusik klangen. Zunächst enttäuschte mich die lächerliche Aufmachung und Spieldauer: das lädt ja richtig zum Herunterladen ein. Dann habe ich auch sehr schnell gemerkt, dass mir einige Songs sehr bekannt vorkamen. Ja aufgrund der tollen Aufmachung und der Bonus-EP habe ich mir damals die Sonderauflage der "Beyond The Sunset" geholt und 1 mal gehört. Der Marketing-Trick hatte seinerzeit also prima geklappt. Das ist schon wirklich sehr enttäuschend, dass man alle drei Songs in identischen Versionen hier veröffentlicht hat. Man hätte vielleicht einfach nur "Christmas Eve" in einer NEUEN Version wiederveröffentlichen sollen. Die Leute, die sich damals die Auflage gekauft haben, wurden also richtig vera....t! Dann noch "Wish You Were Here", dass ja auch schon veröffentlicht ist (ISt das die gleiche Version?). Dieser Song passt nun vom Sound her überhaupt nicht zum Album, da gibt es einen richtigen Bruch. "Lord Of The Dance" stört mich weniger. Man hat also man gerade 25 Minuten neue Songs, das ist eindeutig zu wenig. Die Songs sind als Weihnachtssongs ganz nett gemacht, könnten aber mehr Gitarre enthalten (dann hätte vielleicht auch "Wish You Were Here" gepasst"). So gefällt mir eigentlich nur das Instrumental-Stück "Winter (Basse Dance)" richtig gut. Der Höhepunkt des Albums ist jedoch leider sehr kurz: Die letzten 15 Sekunden (!) von "I Saw Three Ships" ist einfach nur genial: Ein kurzes Gitarren-Outtro von Ritchie. Ist das jemanden aufgefallen? Ansonsten enthält der Song fast keine Gitarre. Schade, aus dem Album hätte man VIEL mehr machen können. Eine lieblos dahin geworfene Marketing-Maßnahme. Nun ja, da ich eigentlich nichts erwartet habe, hält sich meine Enttäuschung in Grenzen. Ich ziehe da das Weihnachtsalbum von Glenn Hughes "Soulful Christmas" vor, obwohl es recht soulig/funkig ist. Aber es ist wenigsten originell und hat mit "Ave Maria" eine der großartigsten Gesangsnummern, die Glenn je gebracht hat.



      ...I See A RAINBOW Rising... (Ronnie James Dio R.I.P.)
      ...Today Is Only Yesterday's Tomorrow... (Ken Hensley R.I.P.)

      Re: Neue CD am 11.11.1006 !!!! WINTER CAROLS

      Ich schließe mich Kalle überwiegend an. Es ist einfacher Weihnachtspop ohne irgendein Gefühl für richtige "winter carols". So wie BN ja auch keine Renaissance Musik machen, sondern simple Popmusik mit ein paar (mittlerweile x-mal wiederholten) Renaissance-Elementen und auch das ohne Gefühl für Renaissance-Musik. Da ist nichts Authentisches dran. Die ganze Sache wird solange erbarmungslos kommerziell ausgeschlachtet wie der Name Blackmore noch zieht.

      Re: Neue CD am 11.11.1006 !!!! WINTER CAROLS

      Hallo Bad ! Das Gitarrenspiel von R. ist bei den BN Stücken sicherlich nicht simpel. Es macht immer wieder Spaß, sich die Stücke der 'normalen' Alben anzuhören. Und auch die einzelnen Songs sind zum größten Teil nicht simpel, wenn man die Vielzahl der verwendeten Instrumente, orchestralen Einlagen und Gesangsstimmen bedenkt. Und zum Thema Ausschlachten: Auch wenn ich mir hier Feinde mache: Der Name Deep Purple wird doch schon viel länger kommerziell ausgeschlachtet. Ein, zwei Stücke waren vielleicht auf den letzten Alben, die etwas besser waren, aber das war es schon. Gruß S.

      Re: Neue CD am 11.11.1006 !!!! WINTER CAROLS

      Hallo Gazon, was ich meinte mit einige Songs... Hark The Herald Angels Sing gefällt sehr gut, auch die Akustik Version ,,Winter" und Lord Of The Dance. Zu den bereits bekannten Stücken, wie Wish You Were Here, Christmas Eve, We Three Kings und Emmanuel bracuht man ja nichts mehr zu sagen. (sind schöne Stücke, nur leider eben nichts neues) Und der Rest des Albums verteilt sich dann auf wenige 20 Minuten, die leider ein wenig vor sich hin plätschern. Aber durch ein gutes Album im März, mit ,,The Village Lanterne", sei es drum... (selbst Ritchie hat dieses Weihnachts Projket ja nicht soooo ernst genommen...Z. Ritchie: "I am naturally attracted to these melodies; as a kid I would go from house to house during the holiday time and sing them just to earn some money. Now, as an adult, I thought I could play them and make more money." )

      Re: Neue CD am 11.11.1006 !!!! WINTER CAROLS

      Hallo Sweet King! 1. Was die Arrangements betrifft, haben BN vor Jahren eine bestimmte Formel gefunden, die sie seitdem reproduzieren. Da ist zumindest für BN heute absolut nichts Anspruchsvolles dran: Die wissen, wie man es macht, und sie wiederholen es unentwegt. 2. Auch wenn ich mich damit bei Blackmore-Fans unbeliebt mache: Auf der Akustikgitarre brilliert er absolut nicht. Auf der E-Gitarre hatte er seinen eigenen, ganz unverwechselbaren Stil, der es jedem Hörer sofort erlaubte, ihn sofort zu identifizieren. Das hatte zu einem Teil zumindest früher auch mit seinem Equipment zu tun, aber zum sicherlich größeren Teil lag das an seiner ganz eigenen Art, wie er E-Gitarre spielte. (Natürlich war er nicht der einzige mit einem unverwechselbaren Stil, man erkennt auch sofort einen Page oder einen Knopfler, aber RB gehörte eben auch zu diesen ausdrucksstarken-E-Rock-Gitarristen). Das fehlt im auf der Akustikgitarre völlig, natürlich kann er sie spielen, aber er bietet da nun wirklich nichts Besonderes. Zumindest nicht im Kontext von BN- ob er in einem anspruchsvolleren musikalischen Kontext, etwa zusammen mit Jon Lord, nicht auch Besseres auf der Akustikgitarre spielen könnte, wäre eine interessante Frage, die ich gerne mal in der Praxis beantwortet sehen würde. Vielleicht kommt es ja noch einmal dazu. Aber bis dahin bleibe ich bei meiner Meinung: Ritchies Gardeinstrument ist die Strat und nun wirklich nicht die Akustikgitarre. Gruß Bad Attitude
    • Benutzer online 1

      1 Besucher