Tour 2020

      Ich wollte eigentlich in zwei Wochen hier in Flensburg zum Konzert von Uli Jon Roth. Bisher ist es nicht abgesagt - aber fast alle anderen Veranstaltungen: Musik, Sport, Jahrmarkt.
      Es wird noch schlimmer werden.

      Ich bin seit 28 Jahren in der Firma (plop.). Ich arbeite im Büro und wir wurden aufgefordert ab morgen Home-Office zu machen. Das erste mal so lange ich dort arbeite. Digitalisierung machts möglich.

      Ich habe keine Panik, bin aber auch etwas vorsichtig und mittlerweile äußerst ernüchtert....

      Für mich der größte Ernstfall seit der Schnee-Katastrophe 1978/79.



      ...I See A RAINBOW Rising... (Ronnie James Dio R.I.P.)
      ...Today Is Only Yesterday's Tomorrow... (Ken Hensley R.I.P.)

      Na, wir haben das SARS-Virus überstanden, die Vogel- Enten-, Straußen- und Dinosaurier-Grippe ebenfalls, auch den Rinderwahn - hm, wenn ich mir die strohblond getollte Mandarine im weißen Haus zu Washington so anschaue, dann vielleicht doch nicht.

      Manchmal werde ich den Verdacht nicht los, dass jene die Panik streuen, die schon immer der Meinung waren, dass wir zurück müssen in das moralinsaure Gewand der 50er Jahre. Wie hat es doch Dieter Nuhr formuliert: Plötzlich erscheint der Zölibat der katholischen Geistlichen als das angesagteste Verhalten überhaupt.

      Aber vielleicht ist ja doch etwas dran an der großen Gefahr, die angeblich vom Corona-Virus ausgeht, aber es ist auch gefährlich, alles im menschlichen Miteinander zu tilgen, was den Menschen Spaß bereitet. Rock on! nainallig

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „nainallig“ ()

      Zum Glück habe ich die Jungs letztes Jahr im Dezember noch in Klagenfurt gesehen/gehört. Schöner Gig. Bis Oktober in Stuttgart ist noch lang - nur - ab wann ist es für den Veranstalter wichtig zu sagen - Absage ? Ich hoffe es, dass für Herbst Entwarnung kommt - es wäre tragisch, wenn nicht.

      Kalle schrieb:

      Ich arbeite im Büro und wir wurden aufgefordert ab morgen Home-Office zu machen.

      Ist bei uns teilweise auch angeordnet worden, ist bei mir aber nicht möglich. Ich arbeite am Empfang bei einer Berufsgenossenschaft, da kann ich - vorerst - nicht einfach die Schotten dicht machen.

      IGFan schrieb:

      Zum Glück habe ich die Jungs letztes Jahr im Dezember noch in Klagenfurt gesehen/gehört. Schöner Gig. Bis Oktober in Stuttgart ist noch lang - nur - ab wann ist es für den Veranstalter wichtig zu sagen - Absage ? Ich hoffe es, dass für Herbst Entwarnung kommt - es wäre tragisch, wenn nicht.

      Ich habe drei Tickets, 2 x für DP, 1 x für die Daisies. Ob die Konzerte im Juni und Juli stattfinden werden, glaube ich erst dann, wenn ich einen Tag vorher nichts Gegenteiliges höre.

      Reis, Nudeln und Klopapier habe ich eigentlich immer ausreichend zuhause. Aber verdammte Kiste, Hamster habe ich total vergessen. :weia: Kommen gleich mal auf den Einkaufszettel. :biggrin:
      (Ich verliere meinen Humor immer erst dann, wenn mir der Kopf unterm Arm hängt, also eigentlich nie.)

      welt.de/satire/article20614352…tschland-ausverkauft.html
      keep the freak flag flying!

      missusuniverse schrieb:



      Reis, Nudeln und Klopapier habe ich eigentlich immer ausreichend zuhause. Aber verdammte Kiste, Hamster habe ich total vergessen. :weia: Kommen gleich mal auf den Einkaufszettel. :biggrin:
      (Ich verliere meinen Humor immer erst dann, wenn mir der Kopf unterm Arm hängt, also eigentlich nie.)

      welt.de/satire/article20614352…tschland-ausverkauft.html


      Hamster sind aus, nimm Meerschweinchen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Kalle“ ()

      Das ist Jordan Rudess von Dream Theater. Warum er gespielt hat, ist mir nicht bekannt.
      Ich dachte, dass die Solo-Daten von Don ausgefallen sind, weil DP den Mexico-Gig haben...

      Bin mal gespannt, ob das komplette Konzert auftaucht.

      Spannend - ich mag Besonderheiten bei Konzerten.

      Vielleicht erst einmal das letzte DP-Konzert Dank Corona.

      Nachtrag:
      "Karsten" bei Aviator Forum hat einen Link zuu Rudess' Facebook Seite gepostet:

      facebook.com/jordanrudessofficial/posts/10157298600157989

      Sieht fast so aus, als ob es wegen Corona Probleme mit Don gab (Kein Ein- / Ausreise-Genehmigung? Infiziert? Verunsicherung bei Don? Familie wichtiger?)









      ...I See A RAINBOW Rising... (Ronnie James Dio R.I.P.)
      ...Today Is Only Yesterday's Tomorrow... (Ken Hensley R.I.P.)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Kalle“ ()

      joni02 schrieb:

      Deep Purple haben gestern offensichtlich ohne Don Airey gespielt:


      Dazu postet Jordan Rudess (Dream Theater) folgendes auf Facebook:



      facebook.com/jordanrudessofficial

      Und auch auf Instagram:



      Da stellt sich Frage: "Was war/ist mit Don Airey los?!"

      Purple Greetings,
      Lutz :smoke:

      Anmerkung: Ups, da haben sich mein Beitrag und der von Kalle wohl überschnitten! Passiert halt mal hin und wieder. :roll:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „LuRei55“ ()

      Das ist alles sehr seltsam und eine offizielle Erklärung wäre jetzt sehr interessant, denn Dons Tour wurde ja wegen dem Gig in Mexiko in Verbindung abgesagt.
      Bemerkenswert ist, dass Jordan Rudess auf seinem eigenen Equipment gespielt hat und Dons Backline (Hammond & Leslies) gar nicht dabei waren. Das muss nichts bedeuten, könnte aber darauf hindeuten, dass es so geplant war und seine Instrumente gar nicht angereist sind.
      Viele Grüsse, Jonas 8)

      joni02 schrieb:

      Das ist alles sehr seltsam und eine offizielle Erklärung wäre jetzt sehr interessant


      Auch das für gewöhnlich schnell und gut informierte Blabbermouth hat noch keine Erklärung:

      "Rudess was filling in for longtime PURPLE keyboardist Don Airey, who was unable to make the show for reasons that have not been disclosed."

      blabbermouth.net/news/dream-th…-metal-fest-video-photos/

      Purple Greetings,
      Lutz :smoke:
      Ok, scheint dann eine gelante OP zu sein.

      Hier die (kurze Festival-Setlist):

      Foro Pegaso, Toluca, Mexico
      March 14, 2020

      01. Highway Star
      02. Pictures of Home
      03. Bloodsucker
      04. Sometimes I Feel Like Screaming
      05. Lazy
      06. Perfect Strangers
      07. Space Truckin'
      08. Smoke on the Water
      Zugaben:
      09. Hush
      10.Black Night

      www.setlist.fm

      Leider schlechter Sound:

      setlist.fm




      ...I See A RAINBOW Rising... (Ronnie James Dio R.I.P.)
      ...Today Is Only Yesterday's Tomorrow... (Ken Hensley R.I.P.)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Kalle“ ()

      Hi zusammen,

      diese Mail habe ich diese Woche vom Rex Music Club bekommen.

      Gruß
      Robert


      Guten Tag,

      hiermit möchten wir bekanntgeben, das Konzert mit Don mußte wegen einer Erkrankung in den Herbst verschoben werden.

      Er wird noch 6 Wochen im Krankenhaus bleiben und danach kommen die Ersatztermine.

      Es wird Anfang Dezember werden, das ist der momentane Stand, die Karten bleiben auf jeden Fall gültig.

      Freundliche Grüße
      Wollen wir hoffen, dass zumindest die Termine im Herbst stattfinden können. Für das 1. Halbjahr rechne ich damit, dass alle Gigs abgesagt werden. Vielleicht werden diese dann im November nachgeholt.
      Bilder
      • Bham2020.jpg

        64,55 kB, 600×600, 70 mal angesehen
      • Stuttgart.png

        434,56 kB, 595×480, 84 mal angesehen
      keep the freak flag flying!
      With Jordan Rudess, interessantes Keyboard-Solo. Völlig anders. Ich glaube er hat gar keine Hammond dabei...




      und Lazy!


      Hush:




      ...I See A RAINBOW Rising... (Ronnie James Dio R.I.P.)
      ...Today Is Only Yesterday's Tomorrow... (Ken Hensley R.I.P.)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Kalle“ ()