Deep Purple ohne Steve

      Deep Purple ohne Steve

      Gerade wurde auf der offiziellen Deep Purple Twitter Seite folgendes veröffentlicht:

      "Heute geben Deep Purple bekannt, dass Steve Morse aus familiären Gründen eine vorübergehende Pause von den Live-Shows von Deep Purple einlegen wird, aber ein vollwertiges Mitglied der Band bleibt. Steves Ersatz für die kommenden Live-Shows im Mai, Juni und Juli 2022 wird Gitarrist Simon McBride sein."

      https://twitter.com/_DeepPurple/status/1509486421333184515?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Eembeddedtimeline%7Ctwterm%5Eprofile%3A_DeepPurple%7Ctwgr%5EeyJ0ZndfZXhwZXJpbWVudHNfY29va2llX2V4cGlyYXRpb24iOnsiYnVja2V0IjoxMjA5NjAwLCJ2ZXJzaW9uIjpudWxsfSwidGZ3X2hvcml6b25fdHdlZXRfZW1iZWRfOTU1NSI6eyJidWNrZXQiOiJodGUiLCJ2ZXJzaW9uIjpudWxsfSwidGZ3X3NrZWxldG9uX2xvYWRpbmdfMTMzOTgiOnsiYnVja2V0IjoiY3RhIiwidmVyc2lvbiI6bnVsbH0sInRmd19zcGFjZV9jYXJkIjp7ImJ1Y2tldCI6Im9mZiIsInZlcnNpb24iOm51bGx9fQ%3D%3D%7Ctwcon%5Etimelinechrome&ref_url=https%3A%2F%2Fdeep-purple.com%2F

      Hintergrund ist der, dass Steve's Frau an Krebs leidet, und er sich um sie kümmern will.

      Alle guten Wünsche an Janine und Steve!
      Be what you are, I tell myself
      And myself tells me we can't be anybody else
      Ein etwas ausführlicherer Kommentar auf Facebook:

      Today, Deep Purple announce that, due to a family matter, Steve Morse will be taking a temporary hiatus from Deep Purple live shows but remains a full member of the band.
      Steve’s replacement for the upcoming live shows in May, June and July 2022 will be guitarist Simon McBride, who has previously toured with both Ian Gillan and Don Airey amongst others.

      Statement from Steve Morse:
      Hello, everybody. I've just done a few gigs with the band, after years (!?) of not playing live. It's a bittersweet, wonderful time to get together.However, my dear wife Janine is currently battling cancer. At this point, there are so many possible complications and unknowns, that whatever time we have left in our lives, I simply must be there with her.I am not leaving the band - I hope that after she gets a clean bill of health, I can re-join the tour. However, I am not seeing any likely situation which would allow me to do overseas touring in the immediate future. I continue to be privileged to be a part of the Purple family tree, and also to get to feel the amazing support of so many loyal fans and the rest of the band.There's a certified world class guitarist ready to take over for the live shows whom everybody will surely be happy to hear.I appreciate all your sincere prayers for Janine and thank you all.
      Steve Morse

      Statement from the rest of the band:
      All of our thoughts are with Janine during her fight against cancer and also with Steve while he supports his wife at a very difficult time.We hope that Steve will be able to join us back on the road later this year.
      Ian, Roger, Ian and Don

      Statement from Simon McBride:
      I'm deeply honoured to be asked to stand-in for Steve and play for such an iconic rock band like Deep Purple. They are amazing musicians and amazing people… I'm very excited to get out and play all those iconic songs and rock the stage with such legends. My thoughts are with Steve and Janine and their family.

      There will be no further comment and we kindly ask to respect the family’s privacy and keep them in your prayers at this time.


      Deutsche Übersetzung:

      Heute geben Deep Purple bekannt, dass Steve Morse aus familiären Gründen eine vorübergehende Pause von den Live-Shows von Deep Purple einlegen wird, aber ein vollwertiges Mitglied der Band bleibt.

      Steves Ersatz für die kommenden Live-Shows im Mai, Juni und Juli 2022 wird Gitarrist Simon McBride sein, der zuvor unter anderem mit Ian Gillan und Don Airey auf Tour war.

      Aussage von Steve Morse:

      Hallo zusammen. Ich habe gerade ein paar Gigs mit der Band gemacht, nachdem ich jahrelang (!?) nicht live gespielt habe. Es ist eine bittersüße, wunderbare Zeit, um zusammenzukommen.

      Allerdings kämpft meine liebe Frau Janine derzeit gegen den Krebs. An diesem Punkt gibt es so viele mögliche Komplikationen und Unbekannte, dass ich, egal wie viel Zeit uns in unserem Leben noch bleibt, einfach bei ihr sein muss.

      Ich verlasse die Band nicht – ich hoffe, dass ich wieder auf Tour gehen kann, nachdem sie ein einwandfreies Gesundheitszeugnis erhalten hat. Ich sehe jedoch keine wahrscheinliche Situation, die es mir erlauben würde, in naher Zukunft im Ausland zu touren. Ich fühle mich weiterhin privilegiert, ein Teil des Purple-Stammbaums zu sein und auch die unglaubliche Unterstützung von so vielen treuen Fans und dem Rest der Band zu spüren.

      Es gibt einen zertifizierten Weltklasse-Gitarristen, der bereit ist, die Live-Shows zu übernehmen, über die sich sicherlich jeder freuen wird.

      Ich schätze all Ihre aufrichtigen Gebete für Janine und danke Ihnen allen.

      Steve Morse

      Statement vom Rest der Band:

      Alle unsere Gedanken sind bei Janine während ihres Kampfes gegen den Krebs und auch bei Steve, während er seine Frau in einer sehr schwierigen Zeit unterstützt.

      Wir hoffen, dass Steve später in diesem Jahr wieder mit uns auf Tour gehen kann.

      Ian, Roger, Ian und Don

      Aussage von Simon McBride:

      Ich fühle mich zutiefst geehrt, gebeten zu werden, für Steve einzuspringen und für eine so ikonische Rockband wie Deep Purple zu spielen. Sie sind großartige Musiker und großartige Menschen … Ich freue mich sehr darauf, all diese ikonischen Songs zu spielen und die Bühne mit solchen Legenden zu rocken. Meine Gedanken sind bei Steve und Janine und ihrer Familie.

      Es wird keinen weiteren Kommentar geben und wir bitten Sie, die Privatsphäre der Familie zu respektieren und sie zu diesem Zeitpunkt in Ihre Gebete einzubeziehen.
      Be what you are, I tell myself
      And myself tells me we can't be anybody else
      Noch eine traurige Nachricht, wann hört das mal auf. Wobei es für die Familie Morse natürlich viel schlimmer sein wird. Für uns als Fans bleibt nur zu hoffen, dass Steve im Herbst wieder dabei kann.

      Simon McBride wurde hier im Forum in der jüngeren Vergangenheit ja schon lobend erwähnt, lassen wir uns überraschen, dann ein herzliches Willkommen in der purpurnen Family.
      Da warst Du schneller als ich...

      Puh, große Neuigkeiten und keine besonders schönen noch dazu. Mir tut es sehr leid was Steve in den letzten Jahren durchmachen musste und die Erkrankung seiner Frau jetzt natürlich ganz besonders. Ich hoffe, sie wird wieder ganz gesund und er kann bald wieder zur Band stoßen.

      Trotzdem freue ich mich unabhängig davon sehr, dass sie Simon McBride ins Boot geholt haben. Die Shows mit Gillan 2016 waren schon klasse und ein bisschen frisches Blut wird der Band auf jeden Fall gut tun.
      .
      Natürlich sind das grausame Neuigkeiten, besonders für Steve. Ihm natürlich alles Gute.

      Ich habe Simon McBride mehfach mit Don Airey Live gesehen - und war ehrlich gesagt begeistert. Ein irre guter Gitarrist. Ich bin beim zweiten und dritten Mal wegen Don UND Simon zu den Konzerten nach Hamburg gefahren.

      Ein wenig wehmütig wird mir, weil ich weiß, dass unsere Yvonne ihn ebenfalls sehr gut fand und ihn sicherlich gerne mit der Band gesehen hätte.
      Ich habe Yvonne immer bei den Airey-Konzerten getroffen.



      Sweet CHILD IN TIME....
      see the blind man shooting at the world...
      Eine Nachricht, welche das Jahr 2022 weiter mit diesen traurigen Ereignissen befruchtet. Hoffen wir, dass Steves Frau die Krankheit überwinden kann. Dass Steve sich in dieser Zeit vom Touren verabschiedet ist völlig nachvollziehbar und ehrt ihn als tollen Menschen. All the best for Janine and Steve.
      Welcome Simon McBride in the fantastic Purple Family.