Black Sabbath "13" - Album Cover und Hörprobe

      Black Sabbath "13" - Album Cover und Hörprobe

      Der erste Ausschnitt des Black Sabbath Album "13", das erste komplette Album von Black Sabbath mit Ozzy Osbourne seit 1978.

      youtube.com/watch?v=d4p86ALnIzo

      Es ist das erste Black Sabbath Album mit Ozzy seit 1978, aber kein Album der Originalbesetzung. Bill wird von den Fans vermisst.

      Kalle



      ...I See A RAINBOW Rising...
      ...Today Is Only Yesterdays Tomorrow...
      Original von hst.net
      Hallo zusammen,
      ich glaube da werde ich auch zuschlagen. Sabbath läuft zwar eher selten bei mir, aber da ich auch die alten Scheiben fast vollständig besitzte ist das ja quasi ein Muss dieses Teil zu besitzen.
      Gruss Hans-Jürgen :D


      Es wäre ein Muss, wenn Bill Ward darauf spielen würde, was er aber nicht tut. Eigentlich sollte man Tony, Ozzy und Geezer den Hintern versohlen.
      Was ist das für eine Reunion, wenn einer der Vier aus dem Original Line Up nicht dabei ist?
      BLESS SUNDAY WITH BLACK SABBATH!
      Original von Bombenleger
      Es wäre ein Muss, wenn Bill Ward darauf spielen würde, was er aber nicht tut. Eigentlich sollte man Tony, Ozzy und Geezer den Hintern versohlen.
      Was ist das für eine Reunion, wenn einer der Vier aus dem Original Line Up nicht dabei ist?


      Und das obwohl er durchaus Lust gehabt hätte.

      Geld macht nicht glücklich.

      Kalle



      ...I See A RAINBOW Rising...
      ...Today Is Only Yesterdays Tomorrow...
      Wenn ich alles richtig verstanden habe, sollen nur Iommi und Osbourne die vollen Einnahmen (und Tourgagen) bekommen, da sie die Songschreiber sind und Bill (wohl auch Geezer) nur einen kleinen Teil, da sie weniger am Songwriting beteiligt sind.

      Und Bill möchte nicht mehr und nicht weniger als ein Viertel, da er ein Viertel DER BAND ist.

      Angeblich hat Bill keine Probleme mit den jungs, sondern mit dem Management....

      Kalle



      ...I See A RAINBOW Rising...
      ...Today Is Only Yesterdays Tomorrow...
      Bei den Tantiemen ist das ja immer so,dass die Songwriter die Kohle abschöpfen.
      Bei der Tour dürfte das normalerweise etwas anderst sein.
      Ich hatte nur noch in Erinnerung das Bill irgendwelche gesundheitlichen Probleme hatte und deshalb nicht mehr touren konnte. Die Meldung ist allerdings schon ein paar Jahre her.
      Gruss Hans-Jürgen
      Nun habe ich ein Stück des neuen Albums gehört "God Is Dead"? und frage mich was soll das?
      Laaaaaangweilig schleppt sich der Song gute 8 Minuten ohne irgendeinen musikalischen Höhepunkt dahin. Der Bill Ward Ersatzschlagzeuger trommelt vor sich hin wie ein Anfänger der gerade drei Stunden Schlagzeugunterricht hinter sich hat.
      Ozzy's Stimme wurde durch Rick Rubin wahrscheinlich 10x mehr aufgehübscht als die von Ian Gillan von Bob Ezrin.

      Und wenn man sich die Liveauftritte dieses Jahres ansieht vergeht mir zumindest alles. Da sehe ich eine Band (Ozzy ist für mich nur noch eine Farce) die so alt ist wie sie wirklich alt ist.
      Black Sabbath Is Dead! ... zumindest für mich schon sehr lange, und da wird 13 sehr wahrscheinlich nichts dran ändern 8)

      Ich würde mich freuen wenns anders käme, aber nach "God Is Dead?" (was ja eins der herausragenden Stücke von 13 sein soll) kann ich mir das kaum vorstellen ... schade, denn DP haben gezeigt das es auch anders geht!!
      Let it rock

      Peter
      Hallo zusammen,
      ich habe die Scheibe seit vorgestern. Habe sie einmal kurz durchgehört und aktuell im Auto noch nicht ganz durch.
      Grundsätzlich klingt das für mich wie Black Sabbath in den 70-gern. Der Sound ist ähnlich und die Stücke sind von der Machart her genau gleich.
      Jetzt kann man sich natülich streiten was die Welt braucht.
      Experimente haben sie keine gemacht, klingen tut das wie eh und je. Damals hat uns das gefallen, und heute gefällt es mir im Prinzip auch noch. Die Songs könnten aber auch von Vol IV, Sabbotage oder Sabbath bloody Sabbath sein.
      Ich bereue den Kauf nicht, so komme ich mal wieder etwas zum BS hören, was ich sonst eher selten tue, da ich die alten Teile alle auf LP habe, und die im Auto so schlecht abzupielen sind. :D
      Aber im Vergleich zu DP now what- was für mich ein echter Knaller ist - ist 13 eher low cost die aber ganz nett ist und einem wieder ein paar jahrzehnte zurückversetzt.
      Gruss Hans-Jürgen