30 Jahre "Born Again"

      30 Jahre "Born Again"



      Das "Born Again" Album von Black Sabbath wird diese Tage schon 30 Jahre alt. Ich kann mich noch an die schaurige Spannung erinnern, als ich die LP (ja, diese Lakritz CD's in Übergröße) zittrig auf meinen Plattenspieler legte.

      Genau wie das neue Album "13" ist "Born Again" ein Black Sabbath Album in "Original Besetzung minus Eins" 8)

      Es ist eines meiner Lieblingsalben, bin ich doch Fan beider Bands. Ich mag den Mix zwischen Black und Purple sehr und Gillan ist hier in seiner besten Schrei-Phase.

      Das Album klingt auch nach einem natürlichen Nachfolger für das das mystische "Magic" Album von Gillan und es ist eines der ersten Puzzle-Teile für die Deep Purple Reunion ein Jahr später.

      Eine sehr, sehr gute Abhandlung zum Album (auf Englisch) findet man auf der "Black Sabbath Online Fan Page" hier:

      Happy 30th, Born Again! - Black Sabbath

      Sie ist es wert zu lsen. Sehr viel Information, Einzelsongkritik und Zusammenfassung.

      Kalle



      ...I See A RAINBOW Rising...
      ...Today Is Only Yesterdays Tomorrow...
      Laut Wikipedia wurden folgende Songs für die Born Again Tour geprobt, aber live nicht gespielt

      "Trashed"
      "Sabbra Cadabra"
      "Evil Woman"
      "Children of the Sea"
      "Never Say Die"
      "Symptom of the Universe"
      "N.I.B."
      "The Wizard"
      "Tomorrow's Dream"

      Laut dem amerikanischen Sabbath Forum soll angeblich sogar ein Bootleg von den Proben existieren. Entweder will sich da nur jemand wichtig machen oder es gibt sie tatsächlich.

      Wäre interessant zu hören jedenfalls!
      BLESS SUNDAY WITH BLACK SABBATH!