Ritchie will wieder rocken !

      Ritchie will wieder rocken !

      Hallo zusammen,
      anbei eine Meldung von rocktimes.de
      Ob das stimmt ?


      Ritchie Blackmore will kommendes Jahr wieder rocken 06.07.2015
      Ritchie Blackmore hat erstmals die Gerüchte bestätigt, wonach er wiweder Bock auf Rock hat. Der inzwischen 70-Jährige, der sich seit Ende der 90er dem Folk zugewandt hat, hat der französischen Zeitung "Le Parisien" ein Interview gegeben. Auf die Frage, ob es stimme, dass er kommendes Jahr Rainbow mit Sänger Joe Lynn Turner reaktiviere, um ein paar Live-Shows zu spielen, antwortete er: >>Das ist was Wahres dran, aber auch noch Verwirrung und Unsicherheit. Ich denke darüber nach, wieder Rockmusik zu machen, nur ein paar Tage lang, nächsten Juni, mit Deep Purple- und Rainbow-Songs. Ich habe mich aber noch nicht entschieden, mit welchen Leuten ich zusammenarbeiten will. Ich hab eine Ahnung wegen der idealen Kandidaten, aber es wäre nicht fair, jetzt was zu verraten. In einem Monat weiß ich genau, wen ich in dieser Band haben will. Wir werden wahrscheinlich drei oder vier Shows im Juni spielen; das ist alles.<< Joe Lynn Turner werde wahrscheinlich aber nicht Teil dieses Abenteuers sein. Das wisse der aber noch nicht: >>Ich mag ihn und habe gute Alben und Songs mit ihm gemacht, wie "Street Of Dreams". Aber ich plane, einen Mix in der Band zu haben aus berühmten und weniger berühmten Leuten.<<

      Rainbow in RockTimes:
      rocktimes.de/gesamt/r/rainbow/rainbow.html

      Deep Purple in RockTimes:
      rocktimes.de/gesamt/d/deep_purple/deep_purple.html
      Quelle: blabbermouth.net
      ?
      Ich glaube auch dass das eher als Säbelgerassel zu verstehen ist.
      Ob Ritchie mit 70 wirklich nochmal Lust hat auf die Pauke zu hauen ist doch eher fraglich.
      In dem Alter mit kleinen Kindern ist man doch sicher Familiär bedingt recht gestresst. Könnte natürlich auch sein dass die Schwiegermama das Ganze im Griff hat. :D
      Vielleicht macht er es auch, um SM. (Schwiegermutti) mal zu demonstrieren, wer im Hause Blackmore die Hose anhat. Wenn Ritchie das durchzieht und seinen begnadeten Hardrock raushaut, werde ich ab sofort Blackmore-Fan und gehe wieder zu seinen Konzerten. Okay, für mich ist er immer noch The best there is, the best there was and the best there ever will be. Frei nach dem holländischen Zeigemeister Rudi Carell:" Laß Dich überasche."Keep on rockin und hoffen wir, daß ein Wunder war werde.
      ,,,d(^L^)b,,,

      Original von heavy metal gmbh
      Okay, für mich ist er immer noch The best there is, the best there was and the best there ever will be. Frei


      Ich habe Ritchie in den 80er ein paar mal gesehen und OK, er mag der Beste sein wobei ich es zum einen nicht beurteilen kann und zum zweiten, wie will man es messen wann einer besser ist wie ein anderer? Kann man das überhaupt?
      Für mich persönlich muss ich sagen, um Deine Worte aufzugreifen, er ist der Beste dann begnüge ich mich mit etwas weniger wie dem besten aber dafür habe ich keine Lotterie bei der Show im Sinne von, ist er gut drauf gibts ne super show, ist er schlecht drauf, war es raus geschmissenes Geld.

      Aber wie gesagt, ich halte das ganze sowieso für ne Ente.

      In diesem Sinne
      Munte bliebn
      Rudy
      Joe Lynn Turner werde wahrscheinlich aber nicht Teil dieses Abenteuers sein. Das wisse der aber noch nicht


      Ist doch klar, daß JLT nicht dabei sein wird, da IG singen wird :)


      Im Ernst:
      Zunächst vielen Dank @ Hans-Jürgen für den Link.

      Ich meine auch, daß sich unsere Vorfreude auf "RB in Rock" in Grenzen halten sollte. Das frz. Interview habe ich in Teilen gelesen und meine, wie auch Rudy, Ironie entdeckt zu haben (z.B.: Er findet die (bevorstehende) DVD gut, da sie gute Interviews enthält, ... sie dauern 5 min).
      Hatte RB nicht auch mal anlässlich seiner letzten BN-Platte "behauptet", er hätte Lady in black zuvor nicht gekannt und dies "zufällig" mal im Radio gehört ?!

      Meine Vermutung: RB weiß genau, welche Spekulationen ein solches Interview auslöst und er amüsiert sich darüber.

      Sollte er dennoch mit "in Rock" Ernst machen und in erreichbarer Nähe auftreten, wäre ich sicherlich dabei.

      cu
      Original von Rudy

      Aber wie gesagt, ich halte das ganze sowieso für ne Ente.

      In diesem Sinne
      Munte bliebn
      Rudy


      Ente? Hmmm, prima Idee! Ich nehm meine mit Klößen und Rotkohl bitte. :D

      Wie wird denn das aussehen, wenn Ritchie wieder rockt? Ich stelle mir das so vor: Die ersten Reihen sind für die reserviert, die eindeutig als Altrocker zu identifizieren sind. Diese werden dann von Candice und Mutti umfassend mit Drinks versorgt. Die BN Karnevalisten werden bei diesen Gigs in die hinteren Reihen verbannt. Na, wär das was? ;)
      keep the freak flag flying!
      :D :D :D Also das ist ein Spruch für´s Geschichtsbuch, liebe Yvonne. BN-Karnevalisten, der ist gut. Hoffentlich liest das kein Kölner mit, der wittert mit Sicherheit ne neue Konkurenzvereinigung zu Roten, Blauen Gelben, Grünen, Rosa und was weiß ich nicht noch alles an Funken. Keep on rockin und BN Alaaf.
      ,,,d(^L^)b,,,

      Original von missusuniverse
      Ente? Hmmm, prima Idee! Ich nehm meine mit Klößen und Rotkohl bitte. :D



      Hmm Ente essen ist natürlich auch lecker. Habe in Singapur mit nem Freund mal roasted duck gegessen, hmmm da läuft mir jetzt noch das Wasser im Mund zusammen. Die war so lecker, da haben wir auf Beilagen ganz verzichtet.
      Ich glaube das Wochenende ist mal wieder Grillen angesagt, potentiell Ente :)

      Munte bliebn
      Rudy
      Na ja - moglicherweise eventuell vier oder so Konzerte die Ritchie vielleicht irgendwann mal im kommenden Sommer spielen wird.

      Was hingegen sicher ist: BN wird ein neues Album im Herbst rausbringen, sie sind wieder auf Tour, und Candice wird anscheinend auch ein Soloalbum veröffentlichen. Das Megarauschen im (virtuellen) Blätterwald übertönt fast sämtliche Gitarrensoli die Ritchie jemals gespielt hat.

      Für mich ist das ein wohlkalkuliertes Promoding, und sonst nichts.
      Be what you are, I tell myself
      And myself tells me we can't be anybody else
    • Benutzer online 4

      4 Besucher