Forbidden Wiederveröffentlichung

      Bombenleger schrieb:

      Laut rockhard.de mischt Tony Iommi das 1995er Album Forbidden neu ab


      Hmmmm....
      da warte ich seit Monaten drauf mal von neues von Tony zu hören und dann das.

      Für mich das mit Abstand schwächste BS-Album, was meines Erachtens nicht am Sound lang, sondern an den schlechten Songs, die mit Krampf versuchten irgendwie modern zu klingen. Sogar ein Hiphopper (Ice-T) ist dabei.
      Irgendwie meine ich im Kopf zu haben, dass es eine ganz ordentliche Single-B-Seite gab. Bin mir aber gerade nicht sicher.
      Das Album war damals als "Run-DMC" artiges Black Sabbath Album verschrien.
      Dazu noch das schreckliche Cover.

      Ich glaube nicht, dass mich der neue Mix positiv überraschen wird.

      Schade trotz der grandiosen Besetzung Tony Iommi / Geoff Nicholls / Neil Murray / Cozy Powell / Tony Martin.

      Das nächste BS-Album hieß "13" und war, nach m. E. mittelmäßigen "Heaven and Hell"-Sachen, dann ein echter Hammer. Leider abgesehen von der "The End-EP" das Letzte.



      ...I See A RAINBOW Rising...
      ...Today Is Only Yesterdays Tomorrow...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Kalle“ ()

      Von der Eternal finde ich die Ray Gillen Version besser. Die Tyr gefiel mir immer ganz gut. Aber Headless Cross ist mein Lieblingsalbum mit Martin. Die Forbidden-Demos habe ich auch irgendwo - lange nicht gehört habe sie irgendwo als "interessant" im Hinterkopf.
      Da ich finde, dass Martin noch an Klasse gewonnen hat, würde ich mich über eine erneute Kolaboration von der beiden Tonys (oder Tonies :biggrin: ) freuen.



      ...I See A RAINBOW Rising...
      ...Today Is Only Yesterdays Tomorrow...