Glenn Hughes / Dead Daisies

      Den Klassiker kennen wir ja auch von Deep Purple mit Ian Gillan - hier nu auch gesungen von Glenn Hughes - Outtake des Sessions zum neuen Dead Daisies Album (wohl als EP bei US-Konzerten erhältich):



      Gefiel mir anfangs ganz gut. Leider ist dann das Solo von Doug Aldrich mal wieder völlig übermotiviert. Schade.
      da soll sich noch mal jemand über Steve Morse beschweren 8)
      Mir gefällt aber der Sound der Gitarren im Rhythmus.

      Die DP-Version gefällt mir besser - und natürlich das Original.



      Sweet CHILD IN TIME....
      see the blind man shooting at the world...